Handball

BHC feiert ersten Heimsieg der Saison

Frederik Ladefoged konnte wieder spielen.
+
Frederik Ladefoged konnte wieder spielen.

Bundesliga: Die Löwen schlagen den TBV Lemgo Lippe 32:28 (17:13).

Entwarnung gab es vor dem Spiel von Frederik Ladefoged. Die Knieprobleme, die ihn zum Aussetzen des Auswärtsspiels in Kiel gezwungen hatten, erwiesen sich nicht als schwere Verletzung. Der Kreisläufer war wieder einsatzbereit. In der Startaufstellung des Bergischen HC besetzten aber Tom Kare Nikolaisen und Lukas Stutzke den Innenblock. Die defensiven Akzente setzte vor allem Torhüter Peter Johannesson, der gegen sein Ex-Team gut ins Spiel fand und seinen Anteil daran hatte, dass sich die Löwen absetzten.

Offensiv zeigten die Gastgeber nämlich eine gute Vorstellung. Sie ließen zwar noch ein paar freie Gelegenheiten liegen, erarbeiteten sich diese aber konsequent - und oft mit Tomas Babak in der entscheidenden Rolle. Der Tscheche hatte zur Pause bereits vier Tore und vier Assists auf seinem Konto. Zwar erwischten die Hausherren nach Wiederbeginn einen Fehlstart, so dass Lemgo von 13:17 auf 16:17 herankam, doch in der heißen Phase behielten die Löwen die Nerven. Tim Nothdurft traf drei Mal cool, Johannesson hielt spektakulär. Nach dem 22:17 durch Frederik Ladefoged blickten die Bergischen nicht mehr zurück. In der brenzligsten Phase traf Linus Arensson in arger Bedrängnis bei passivem Spiel ohne Passmöglichkeit zum 30:27.

Ausführliche Berichterstattung

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sebastian Hinze wechselt das Löwen-Revier
Sebastian Hinze wechselt das Löwen-Revier
Sebastian Hinze wechselt das Löwen-Revier
Analyse: Bergischer HC lässt die Konstanz völlig vermissen
Analyse: Bergischer HC lässt die Konstanz völlig vermissen
Analyse: Bergischer HC lässt die Konstanz völlig vermissen
Jörg Föste steht vor der Wahl zum DHB-Vizepräsidenten
Jörg Föste steht vor der Wahl zum DHB-Vizepräsidenten
Jörg Föste steht vor der Wahl zum DHB-Vizepräsidenten

Kommentare