Handball

BHC kämpft und verliert

David Schmidt gehörte zu den Aktivposten beim Bergischen HC.
+
David Schmidt gehörte zu den Aktivposten beim Bergischen HC.

Bundesliga: Die Löwen unterliegen der MT Melsungen in der Klingenhalle 23:25 (11:10).

Zäh und umkämpft ging es zu zwischen dem Bergischen HC und der MT Melsungen. Die Löwen-Deckung funktionierte von Anfang an und war Garant für eine 11:10-Halbzeitführung, die sich die Löwen trotz drei vergebener Siebenmeter erarbeitet hatten. Mitte der zweiten Halbzeit wurde Nebosja Simic im MT-Tor zum Faktor, der BHC leistete sich Fehler und geriet mit 15:18 ins Hintertreffen und lief diesem Defizit bis fast zum Schluss hinterher. Arnor Gunnarsson machte es per Gegenstoß zum 22:23 noch einmal spannend. Domagoj Pavlovic behielt bei einem Schlagwurf im passiven Spiel aber die Nerven und entschied die Begegnung zu Gunsten der Gäste.

Ausführliche Berichterstattung:

Eine schlechte Phase kostet die Siegchance

Hinze vermisst lediglich die Krönung der Aufholjagd

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Löwen wechseln zum ersten Mal in die Außenseiterrolle
Löwen wechseln zum ersten Mal in die Außenseiterrolle
Löwen wechseln zum ersten Mal in die Außenseiterrolle
Die triumphale Rückkehr des Handball-Rentners
Die triumphale Rückkehr des Handball-Rentners
Die triumphale Rückkehr des Handball-Rentners
Saison 2021/22: BHC gehört zum umkämpften Mittelfeld
Saison 2021/22: BHC gehört zum umkämpften Mittelfeld
Saison 2021/22: BHC gehört zum umkämpften Mittelfeld
BHC: Von Ballpumpe bis Wasserschlepper - das sind die Mannschaftsämter
BHC: Von Ballpumpe bis Wasserschlepper - das sind die Mannschaftsämter
BHC: Von Ballpumpe bis Wasserschlepper - das sind die Mannschaftsämter

Kommentare