Handball

Dezimierter BHC hat keine Chance

Alexander Weck gehörte zu den Aktivposten beim BHC.
+
Alexander Weck gehörte zu den Aktivposten beim BHC.

Bundesliga: Die Löwen unterliegen der HSG Wetzlar 17:27 (5:12).

Sieben Spieler des Kernkaders fehlten dem Bergischen HC im Nachholspiel gegen die HSG Wetzlar. Zu den vier bekannten Ausfällen kamen kurzfristig Lukas Stutzke, Fabian Gutbrod und Linus Arnesson hinzu. Im Positionsangriff funktionierte bei den Bergischen ohne gelernten Spielmacher oft wenig, dazu brachten sie auch klarste Gelegenheiten teilweise nicht im Tor unter, weil Gäste-Torhüter Till Klimpke überragend agierte. Die Partie war frühzeitig zu Gunsten der Gäste entschieden, so dass der Bergische HC im sechsten Heimspiel zum ersten Mal verlor.

Ausführliche Berichterstattung folgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare