Handball

BHC ringt Minden nieder

Kampf um jeden Zentimeter: Hier fischt Mindens Juri Knorr einen Gegenstoß-Pass aus der Luft, wird den Ball aber doch noch aus der Hand geben.
+
Kampf um jeden Zentimeter: Hier fischt Mindens Juri Knorr einen Gegenstoß-Pass aus der Luft, wird den Ball aber doch noch aus der Hand geben.

Bundesliga: Nach vier Niederlagen in Folge gewinnen die Löwen 25:24 (13:12).

Tomas Mrkva war der überragende Mann beim 25:24 (13:12)-Erfolg des Bergischen HC gegen GWD Minden. Nach vier Niederlagen in Serie durften die Löwen nach 22 Paraden des Schlussmanns endlich wieder jubeln. Es war eine von beiden Seiten unheimlich intensive, teilweise aber auch verkrampft geführte Begegnung, in der sich keine Mannschaft jemals absetzen konnte. In der Schlussphase profitierten die Löwen von einer Mindener Zeitstrafe, die Fabian Gutbrod zum 24:24 nutzte. Nach einer Mrkva-Parade stellte Jeffrey Boomhouwer per Konter auf 25:24. Ein starke Abwehrphase brachte den BHC wieder in Ballbesitz. 30 Sekunden vor Schluss nahm BHC-Trainer Sebastian Hinze seine letzte Auszeit. Abgezockt spielten die Löwen den Angriff herunter. Die Zeit tickte und tickte, Minden bekam den Ball nicht mehr.

Ausführliche Berichterstattung:

Tomas Mrkva hält den ersehnten Sieg fest

Leidenschaft ersetzt Leichtigkeit

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022
Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022
Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022
ST sucht Einlaufkids für den Balingen-Hit
ST sucht Einlaufkids für den Balingen-Hit
ST sucht Einlaufkids für den Balingen-Hit
Sebastian Hinze verlässt den Bergischen HC in 15 Monaten
Sebastian Hinze verlässt den Bergischen HC in 15 Monaten
Sebastian Hinze verlässt den Bergischen HC in 15 Monaten

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare