Handball

BHC holt einen Punkt in Lemgo

Tobias Schmitz erhielt den Vorzug auf der Linksaußen-Position.
+
Tobias Schmitz erhielt den Vorzug auf der Linksaußen-Position.

Bundesliga: Löwen liegen im Lipperland nie zurück, spielen aber nur 27:27 (16:13).

Neun Pflichtspiele in Folge hatte der Bergische HC nicht gewonnen, und auch im letzten Spiel der Hinrunde brach der Bann nicht. Beim TBV Lemgo Lippe gingen die Löwen in der ersten Halbzeit zwei Mal mit fünf Toren in Führung. Die gaben sie nach der Pause zwar wieder ab, erarbeiteten sich aber erneut einen 23:20-Vorsprung eine Viertelstunde vor Schluss sowie ein 26:23 bei noch etwa acht Minuten auf der Uhr. In der Schlussminute aber stand es 26:26. Tomas Babak besorgte die Führung, doch Lemgo hatte noch 24 Sekunden zur Antwort. Jonathan Carlsbogard traf, und der BHC musste sich mit einem Punkt begnügen.

Ausführliche Berichterstattung

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Lukas Stutzke steht im Nationalteam
Lukas Stutzke steht im Nationalteam
Lukas Stutzke steht im Nationalteam
ST sucht Einlaufkids für den Balingen-Hit
ST sucht Einlaufkids für den Balingen-Hit
ST sucht Einlaufkids für den Balingen-Hit

Kommentare