Handball

BHC zieht ins Achtelfinale ein

Tom Bergner geriet zum wichtigen Faktor für den BHC.
+
Tom Bergner geriet zum wichtigen Faktor für den BHC.

DHB-Pokal: Beim 32:26 (15:12) gegen Frisch Auf Göppingen überzeugen die Löwen auf ganzer Linie.

Die erste frohe Kunde erhielten die Fans des Bergischen HC vor Spielbeginn. Christopher Rudeck hat seinen Vertrag um drei Jahre bis Sommer 2026 verlängert. Der andere Torhüter der Löwen stand aber in der ersten Halbzeit gegen Frisch Auf Göppingen im Fokus. Peter Johannesson parierte drei Siebenmeter und erhöhte seine Fangquote in der ersten Halbzeit insgesamt auf 40 Prozent. Er war damit ein Faktor gerade in der Phase, als es bei den Gastgebern im Angriff nicht rund lief. Die Truppe fing sich aber noch vor der Pause. Immer wieder setzte sie Tom Bergner am Kreis in Szene, der mit dem Halbzeitpfiff zum 15:12 traf und die Siegerfaust ballte.

Die Weichen waren damit gestellt, und diesmal nutzte der BHC seine eigene Vorlage. Alexander Weck ließ es noch ein paarmal gewaltig krachen, und Linus Arnesson blieb abgezockt von der Siebenmeter-Linie. Zur Freude von 1184 Fans in der Klingenhalle steuerten die Hausherren ungefährdet Richtung Achtelfinale.

Ausführliche Berichterstattung

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bergische Löwen vergolden ihren November
Bergische Löwen vergolden ihren November
Bergische Löwen vergolden ihren November
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
BHC rettet den Sieg
BHC rettet den Sieg
BHC rettet den Sieg

Kommentare