Handball

Babak und Co. haben Grund zur Freude

Durfte mit drei Punkten in drei Partien für Tschechien zufrieden sein: Spielmacher Tomas Babak. Foto: imago
+
Durfte mit drei Punkten in drei Partien für Tschechien zufrieden sein: Spielmacher Tomas Babak.

Erfolge in der EM-Qualifikation.

Im dritten Qualifikationsspiel zur Handball-Europameisterschaft 2022 bot die tschechische Nationalmannschaft mit den BHC-Spielern Tomas Babak und Tomas Mrkva erneut eine starke Leistung. Nachdem die Truppe vier Tage zuvor noch in Russland knapp verloren hatte, schaffte sie im heimischen Brünn ein 27:27 (16:14). Babak gelangen vier Treffer und eine Vorlage, Mrkva spielte im Tor durch und parierte 13 von 40 Bällen (32 Prozent).

„Er war sehr stark, hatte ganz wichtige Paraden und hat uns phasenweise im Spiel gehalten“, lobte Babak den Schlussmann. „Mit dem Unentschieden sind wir zufrieden. Das Spiel hätte in beide Richtungen kippen können, so dass ein Punkt wohl das fairste ist.“

Während die Tschechen mit drei Punkten aus ebenso vielen Partien eine gute Ausgangslage haben, sieht es für die Niederlande noch besser aus. Das Team um BHC-Linksaußen Jeffrey Boomhouwer gewann sein Nachholspiel in Polen knapp mit 27:26 (11:11). Sicher ist die Qualifikation zwar noch nicht, da sich aber auch die stärksten Dritten der Vierergruppen qualifizieren, stehen die Niederländer mit fünf Punkten aus vier Spielen kurz vor dem Ziel. „Wir sind auf jeden Fall sehr zufrieden“, freute sich der ohne Torerfolg gebliebene Boomhouwer.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Julian Thomas geht mit lachendem und weinendem Auge
Julian Thomas geht mit lachendem und weinendem Auge
Julian Thomas geht mit lachendem und weinendem Auge

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare