TSV bejubelt Scheben, der FCB ein 5:2

Frauen-Fußball

-fab- Vor allem dank einer überragenden Alina Marie Scheben bezwangen die Bezirksliga-Fußballerinnen des TSV Solingen den FSV Hilden mit 6:1 (1:0), feierten am zweiten Spieltag ihren zweiten Saisonsieg und grüßen von der Tabellenspitze. Scheben erzielte vor der Pause in 18 Minuten einen Hattrick (26./35./44.) und setzte neun Minuten vor dem Ende mit ihrem vierten Treffer den Schlusspunkt. Dazwischen netzten Kira Schneider (56.) und Katrin Ingenhoff (70.) ein.

Eine starke Antwort auf das 1:5 zum Saisonstart in Richrath gab Aufsteiger FC Britannia, der den SV Oberbilk mit 5:2 (3:0) schlug. Irem Koc traf zweimal aus dem Spiel heraus (23./68.) und per Strafstoß (48.), zudem schnürte Gina Katharina Konejung einen Doppelpack (16./37.). „Ich bin stolz auf meine Mannschaft“, lobte Trainer Michael Kettenbach.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Weyersberg-Mannschaften erreichen ihre Ziele
Weyersberg-Mannschaften erreichen ihre Ziele
Weyersberg-Mannschaften erreichen ihre Ziele
Die BHC-Teams grüßen von der Tabellenspitze
Die BHC-Teams grüßen von der Tabellenspitze
Die BHC-Teams grüßen von der Tabellenspitze
TCO-Herren 50 steigen ungeschlagen auf
TCO-Herren 50 steigen ungeschlagen auf
TCO-Herren 50 steigen ungeschlagen auf
HSV und OTV II an der Spitze
HSV und OTV II an der Spitze
HSV und OTV II an der Spitze

Kommentare