Fußball

TSV bedankt sich bei Doppelpacker Zäh

2:1 (1:0) hieß es vor rund 100 Zuschauern.

Im ersten Vorbereitungsspiel an der Höher Heide behielt der TSV Solingen durch einen Doppelpack Max Zähs gegen den ASV Mettmann aus der Bezirksliga-Parallelgruppe die Oberhand: 2:1 (1:0) hieß es vor rund 100 Zuschauern. TSV-Trainer Uwe Rütjes hatte einen guten Test gesehen, bei dem den Akteuren beider Teams jedoch die lange Spielpause hin und wieder noch anzumerken war. „Für uns und unseren großen Kader ist es ärgerlich, dass wir aufgrund der aktuellen Regelungen auch in Testspielen nur vier Mal wechseln dürfen.“ Torschütze Zäh war nach 42 und 52 Minuten jeweils mit seinem schwachen rechten Fuß zur Stelle und konnte sich besonders nach seinem zweiten Treffer bei Niklas Koshorst bedanken, der Mettmanns Torwart Semih Demirhat beherzt angelaufen und das 2:0 vorbereitet hatte. nb

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022
Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022
Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz
VfB verpasst das Finale, 03 darf noch hoffen
VfB verpasst das Finale, 03 darf noch hoffen
VfB verpasst das Finale, 03 darf noch hoffen
Leif Deinet glänzt auch ohne Bronzemedaille
Leif Deinet glänzt auch ohne Bronzemedaille
Leif Deinet glänzt auch ohne Bronzemedaille

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare