Becker und Holzknecht sind rundum begeistert

Thomas Becker liebt seinen Kanusport. Foto: Christian Beier
+
Thomas Becker liebt seinen Kanusport.

Olympia-Reaktionen

Von Jürgen König

1996 bescherte der Klingenstadt einen der größten Erfolge, als Thomas Becker in Atlanta die olympische Bronzemedaille im Kanuslalom gewann. Klar, dass der heute unter anderem als Betreiber von Wupper-Kanutouren aktive Solinger das erste deutsche Gold in Tokio enthusiastisch aufnahm. „Es waren wie immer tolle Bilder und ein einmaliger Sport, ohne den ich heute immer noch nicht auskommen kann“, kommentierte der von den ST-Lesern sechs Mal zum Sportler des Jahres gewählte Becker. „Eine Medaille von den Spielen mitzubringen, und dann noch die goldene, ist das Größte in einem Sportlerleben“, ging viel Lob von ihm in Richtung Ricarda Funk, die den Bann für Team Deutschland in Tokio gebrochen hatte. Zuvor hatte sich der heute 54-jährige Solinger schon über Bronze von Sideris Tasiadis gefreut.

Die Olympiasiegerin hat Becker noch nicht persönlich kennengelernt, die Eltern sind ihm aus früheren Zeiten bekannt. „Für sie ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Sie hat die Corona-Zeit offenbar gut genutzt, um sich optimal auf die Spiele vorbereiten zu können“, sagt Becker, der es seiner Kollegin mehr als gönnt, angesichts der durch die Flut zerstörten Heimat im Kreis Ahrweiler Kraft zu tanken.

Stets Garanten für Edelmetall bei Olympia sind die Dressurreiterinnen, die auch diesmal wieder in herausragender Manier ganz oben auf dem Podest standen. Sehr zur Freude von Paulina Holzknecht, die zum vielversprechenden deutschen Nachwuchs zählt. „Es war ein wahnsinnig hohes Niveau, und alle drei Reiterinnen sind über 80 Prozent geritten. So etwas gab es wohl noch nie“, zeigte sich die Solingerin schon nach dem Triumph mit dem Team beeindruckt. Was sich dann im Einzel mit Gold und Silber noch einmal bestätigte – es ist auch Werbung für das Solinger Reitsportfestival vom 19. bis 22. August an der Burger Landstraße.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Solinger Duo will die Oberligisten ärgern
Solinger Duo will die Oberligisten ärgern
Solinger Duo will die Oberligisten ärgern
Eintracht geht bei Spektakel leer aus
Eintracht geht bei Spektakel leer aus
Eintracht geht bei Spektakel leer aus
Kreisliga B: 03-Zweite setzt Zeichen
Kreisliga B: 03-Zweite setzt Zeichen
Bezirksliga: Kantersieg für den HSV
Bezirksliga: Kantersieg für den HSV

Kommentare