Beachvolleyball: Held/Lübbert auf Kurs

-sobi- Im vergangenen Jahr kam das Beachvolleyball-Duo Niklas Held / Max Lübbert bei den Deutschen U19-Meisterschaften auf den fünften Platz. Auch jetzt sind die Nachwuchs-Talente, die für Tusa Düsseldorf starten, auf einem guten Weg Richtung Top-Platzierung. Als frischgebackene westdeutsche Vize-Meister der U19 reisten die Cousins nach Laboe an der Ostsee. Am Donnerstag und Freitag standen drei Gruppenspiele auf dem Programm– alle wurden gewonnen: zunächst mit 2:1 (15:5 im Tiebreak), dann folgten zwei 2:0-Siege. Als Gruppenerste geht es an diesem Samstag mit dem Achtelfinale (11 Uhr) und einem möglichen Viertelfinale weiter. Halbfinale und Endspiel finden am Sonntag statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Jagenberg geht motiviert in die heiße Planungsphase
Jagenberg geht motiviert in die heiße Planungsphase
Jagenberg geht motiviert in die heiße Planungsphase
HSV startet bei Werder und hat ein frühes Derby
HSV startet bei Werder und hat ein frühes Derby
HSV startet bei Werder und hat ein frühes Derby
Neuzugänge bringen BHC-Profis auf Vordermann
Neuzugänge bringen BHC-Profis auf Vordermann
Neuzugänge bringen BHC-Profis auf Vordermann
Die Trainersuche beim Bergischen HC läuft
Die Trainersuche beim Bergischen HC läuft
Die Trainersuche beim Bergischen HC läuft

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare