Fit bleiben trotz Corona

Bauchmuskeln und Rücken profitieren

Ben Vieler von der LTG beim Knieheben in Seitlage. Foto: LTG
+
Ben Vieler von der LTG beim Knieheben in Seitlage.

„Knieheben in Seitlage“ heißt die nächste Übung unserer Serie.

„Knieheben in Seitlage“ – so lautet die nächste Übung der Serie „Fit bleiben trotz Corona“, die der ST-Sport in Kooperation mit der Lenneper TG für daheim vorstellt. „Damit trainiert man besonders die schräge Bauchmuskulatur“, sagt LTG-Sportmanagerin Nelly Illinger-Jansen. „Außerdem tut man auch dem Rücken etwas Gutes.“

Ausgangsposition: Man befindet sich in Seitlage, Hüfte und Knie bilden einen 90-Grad-Winkel. Der eine Arm stützt den Kopf, während man die andere Hand vor dem Körper auf Bauchnabelhöhe abstützt.

Bewegungsausführung: Füße und Knie werden etwa fünf Zentimeter vom Boden angehoben, sodass der Unterschenkel waagerecht ist. Der obere Arm sorgt für den Gegendruck vor dem Bauchnabel. Kontinuierlich und gleichmäßig ausatmen, dazwischen kurz und schnell einatmen. Die Position muss für 10 bis 20 Sekunden gehalten werden.

Hinweise: Die Fuß- und Kniehaltung muss komplett symmetrisch sein. Für die perfekte Bewegungsausführung sollte man mit der Hüftspannung darauf achten, dass das obere Knie genauso weit nach vorne kommt wie das untere. Bei exakter Ausführung wird das gesamte wirbelsäulenstabilisierende Muskelkorsett aktiviert. ad

Eine Übersicht der bisherigen Übungen gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Akribische Ex-Fußballer setzen mit Tennis-Turnier ihren nächsten Meilenstein
Akribische Ex-Fußballer setzen mit Tennis-Turnier ihren nächsten Meilenstein
Akribische Ex-Fußballer setzen mit Tennis-Turnier ihren nächsten Meilenstein
Senkrechtstarter auf dem Pferderücken
Senkrechtstarter auf dem Pferderücken
Senkrechtstarter auf dem Pferderücken
Kristian Nippes spielt wieder – beim BHC 2
Kristian Nippes spielt wieder – beim BHC 2
Kristian Nippes spielt wieder – beim BHC 2
Die SG Solingen spielt im September um den Titel
Die SG Solingen spielt im September um den Titel
Die SG Solingen spielt im September um den Titel

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare