Basketball: TSG-Frauen landen Coup

Jörn Meyer fühlt sich herzlich aufgenommen. Foto: JM
+
Jörn Meyer fühlt sich herzlich aufgenommen. Foto: JM

-fab- In seiner aktiven Basketballkarriere hat Jörn Meyer viele tolle Momente bei Bayer Leverkusen erlebt, wo er aus der Jugend hervorgegangen ist. Als Spieler war er größtenteils in 1. und 2. Regionalliga unterwegs, stieg in Letztgenannte seinerzeit mit der BG Solingen auf. Auch als Trainer hat der Sport- und Mathematik-Lehrer der Friedrich-Albert-Lange-Schule, der dort zudem den Posten des Grundschulkoordinators innehat, einiges bewegt. Kein Wunder also, dass man bei den Basketballerinnen der TSG Solingen froh ist, Meyer nun als neuen Coach gewonnen zu haben. Beim Landesliga-Aufsteiger soll er seinen Erfahrungsschatz einbringen, um in der Mitte November beginnenden Saison erfolgreich zu sein.

Meyer, der beim Westdeutschen Basketball-Verband auch als Trainerausbilder tätig ist, gilt als detailversessen, hat professionelle Ansprüche und verfolgt klare Ziele. Nach den ersten Einheiten mit den Sharks-Frauen ist er zuversichtlich, den richtigen Schritt gegangen zu sein: „Die Mannschaft hat mich sehr herzlich aufgenommen. Bisher habe ich einen sehr positiven Eindruck gewonnen bezüglich der Einsatzbereitschaft, Kameradschaftlichkeit und Selbstdisziplin der Spielerinnen.“ Und weiter: „Ich bin fest davon überzeugt, dass sich sowohl das Team als auch jede Spielerin unter diesen Voraussetzungen kontinuierlich steigern wird.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022
Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022
Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz
VfB verpasst das Finale, 03 darf noch hoffen
VfB verpasst das Finale, 03 darf noch hoffen
VfB verpasst das Finale, 03 darf noch hoffen
Leif Deinet glänzt auch ohne Bronzemedaille
Leif Deinet glänzt auch ohne Bronzemedaille
Leif Deinet glänzt auch ohne Bronzemedaille

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare