Badminton

DJK sichert sich ersten Punkt

In der Badminton-Verbandsliga freute sich die DJK Solingen über den ersten Punktgewinn der laufenden Saison.

Beim BC Hohenlimburg III erkämpfte sich das Team ein 4:4-Unentschieden, bleibt aber nach acht Begegnungen Schlusslicht der Tabelle. Vor allem die Männereinzel wussten zu überzeugen: Jonathan Middendorf, Jan Roden und Marvin Schmidt setzten sich durch. Zuvor konnte bereits das Frauendoppel Silvia Weber/Sarah Nemitz seine Partie für sich entscheiden. -db-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die ambitionierten Mädchenteams überzeugen erneut
Die ambitionierten Mädchenteams überzeugen erneut
Die ambitionierten Mädchenteams überzeugen erneut
Szücs sieht Perspektive für BHC-Talente
Szücs sieht Perspektive für BHC-Talente
Szücs sieht Perspektive für BHC-Talente
Der souveräne BHC II ist zu Hause eine Macht
Der souveräne BHC II ist zu Hause eine Macht
Der souveräne BHC II ist zu Hause eine Macht
Das „Goldköpfchen“ wird 60
Das „Goldköpfchen“ wird 60
Das „Goldköpfchen“ wird 60

Kommentare