Fußball

Aykol dreht das Derby für Wald 03 II

Cihan Aykol (r.), hier im Zweikampf mit Burgs Mathias Merten, erzielte die beiden späten Tore für die Walder Reserve.
+
Cihan Aykol (r.), hier im Zweikampf mit Burgs Mathias Merten, erzielte die beiden späten Tore für die Walder Reserve.

Kreisliga A: Fußballerisch kein gutes Spiel, so der Trainer der Gäste.

2:1 führte die TG Burg eine Viertelstunde vor Schluss gegen die Zweitvertretung der 1. Spvg. Wald 03 und wäre mit diesem Resultat erfolgreichste Solinger Mannschaft in der Kreisliga A gewesen. Doch die Gäste warfen am Schaberg noch einmal alles nach vorne und gewannen die Partie doch noch durch zwei später Treffer von Cihan Aykol mit 3:2 (1:1). Den Waldern gelang damit der Sprung auf den vierten Platz.

„Es war fußballerisch gewiss kein besonders gutes Spiel“, sagte Gäste-Trainer Francisco Figueiredo. „Aber kämpferisch war es mitreißend. Die Mannschaft mit dem größeren Herz hat gewonnen.“ Die Walder führten bereits früh durch Lars Pleithner 1:0, Thorben Voigt glich vor der Pause aus und besorgte danach das 2:1 für die Burger. Jeweils mit Hilfe von Freistößen stellte die Sportvereinigung das Geschehen in der 79. sowie in der vierten Minute der Nachspielzeit noch einmal auf den Kopf. Held des Nachmittags war freilich Cihan Aykol, der die entscheidenden Treffer erzielte. Aufsteiger Wald 03 II ist damit seit fünf Begegnungen in der Kreisliga A ungeschlagen. trd

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Droht der Klingenhalle das Aus?
Droht der Klingenhalle das Aus?
Droht der Klingenhalle das Aus?
Magerkost der TSV-Handballer in Essen
Magerkost der TSV-Handballer in Essen
Magerkost der TSV-Handballer in Essen
Bergische Löwen vergolden ihren November
Bergische Löwen vergolden ihren November
Bergische Löwen vergolden ihren November

Kommentare