Taekwondo

Aydemir holt sich Gold

Nurselin Aydemir (l.) freute sich über Gold, Ege Zinar (M.) und Medine Karaoglan nahmen Bronze mit nach Hause.
+
Nurselin Aydemir (l.) freute sich über Gold, Ege Zinar (M.) und Medine Karaoglan nahmen Bronze mit nach Hause.

Das Finale eines Weltranglisten-Turniers hatte Nurselin Aydemir vom Taekwondo Club Solingen in diesem Jahr schon häufiger erreicht.

Im niederländischen Eindhoven sicherte sich die Kämpferin nun zum ersten Mal die Goldmedaille nach einem hart erkämpften 2:1-Erfolg im Finale. „Es war eine überragende Leistung von ihr“, zeigte sich Trainer Ayhan Altindag begeistert.

Der Coach hatte noch bei zwei weiteren Schützlingen Grund zur Freude. Medine Karaoglan und Ege Zinar kämpften sich weit vor, unterlagen aber jeweils in der Vorschlussrunde. Beiden war damit die Bronzemedaille nicht mehr zu nehmen. Für Karaoglan ist es der nächste große Erfolg in diesem Jahr, Cinar hingegen kam gerade erst von einer Verletzungspause zurück. -trd-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mister Volleyball – mit erfolgreichen Stationen im Fußball und Tennis
Mister Volleyball – mit erfolgreichen Stationen im Fußball und Tennis
Mister Volleyball – mit erfolgreichen Stationen im Fußball und Tennis
Fabian Gutbrod im BHC-Podcast: „Fakt ist: Ich werde den Verein nicht mehr wechseln“
Fabian Gutbrod im BHC-Podcast: „Fakt ist: Ich werde den Verein nicht mehr wechseln“
Fabian Gutbrod im BHC-Podcast: „Fakt ist: Ich werde den Verein nicht mehr wechseln“
Schein krönt ihre Saison
Schein krönt ihre Saison
Corona hat ihm zu einem Sprung verholfen
Corona hat ihm zu einem Sprung verholfen
Corona hat ihm zu einem Sprung verholfen

Kommentare