Mein Blick auf die Woche im Sport

Auch Zweitklassigkeit kann ihren Reiz haben

Jolle
+
juergen.koenig@solinger-tageblatt.de

Die 2. Bundesliga ist in Solingen generell stark vertreten, stellt ST-Sportredakteur Jürgen König fest.

Und dann ging es im Spitzentennis der Herren auf einmal ganz schnell. Abstieg des ewigen Primus STC aus der 3. Liga, Aufstieg des Senkrechtstarters TC Ohligs in die 2. Bundesliga – schon trennt die beiden führenden Tennis-Teams der Klingenstadt zwei Klassen. Ein großes Kompliment gilt natürlich den Ohligsern für ihren ständigen Aufwärtstrend, aber es geht auch nach Widdert, wo die neuen sportlichen Kräfteverhältnisse fair zur Kenntnis genommen wurden. Dass der TCO die zweithöchste deutsche Spielklasse nur durch den Rückzug des Regionalliga-West-Meisters aus Dortmund schaffte, schmälert die Freude an der Kiefernstraße nicht. Sie ist verdient, denn in seinen Heimspielen im Sommer hat der Club nicht nur auf der Asche eine rundum überzeugende Vorstellung geboten. Die Basis, auch wirtschaftlich, ist gegeben, so dass keineswegs ein Abenteuer droht.

Die 2. Bundesliga ist in Solingen generell stark vertreten, so schafften kürzlich nach einer enormen Zitterpartie die American Footballer der Paladins den Klassenerhalt. Gut für den Verein, aber auch gut für die Heimstätte Walder Stadion, wo alsbald weitere wichtige Attraktivierungsmaßnahmen durch den regen Förderkreis umgesetzt werden sollen.

Zweitklassig sind demnächst auch wieder die Alligators. Der Neuaufbau ging über die NRW-Liga, in der das Baseball-Team vom Weyersberg turmhoch überlegen war und Spielabsagen der Konkurrenz in Serie verdauen musste. So etwas passt gar nicht zum Anspruch, den es an der Kotter Straße nicht nur aufgrund zweier Deutscher Meisterschaften gibt. Höchste Zeit, dass es in Liga zwei professioneller zugeht.

Während sich TCO, Paladins und Alligators verabschiedet haben, legt der STC Blau-Weiß im Badminton gerade erst los. Hier kann man wahrlich von einer sportlichen Institution sprechen, die nicht zuletzt aufgrund der Kooperation mit der NRW-Sportschule über einen riesigen Talentschuppen verfügt – eine Personalpolitik, die nicht die größten Sprünge zulässt, aber für Konstanz sorgt.

Die gab es auch jahrelang bei den Sportkeglern mit ihrem Domizil am Schmalzgraben. Dieses ging ebenso verloren wie die Zweitliga-Zugehörigkeit. Gespielt wird in Langenfeld, Solingen ist in dieser Sportart endgültig Diaspora. Was bleibt, sind wie erst recht im Fußball und Eishockey schöne Erinnerungen an die 2. Bundesliga, die auch für Wasserballer oder Faustball-Teams ihren Reiz hat.

TOP Gute Kulisse und Klingenhallen-Stimmung beim Handball-Erstligisten BHC, der sportlich das Niveau allerdings nicht halten kann.

FLOP Fußball ohne Niederrheinliga-Jugend, lauter können die Alarmsirenen wahrlich nicht heulen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Angeschlagener BHC gibt Führung aus der Hand
Angeschlagener BHC gibt Führung aus der Hand
Angeschlagener BHC gibt Führung aus der Hand
So werden Po und Beine beim Spaziergang straff
So werden Po und Beine beim Spaziergang straff
So werden Po und Beine beim Spaziergang straff
Fabian Springob übernimmt Wald 03
Fabian Springob übernimmt Wald 03
Fabian Springob übernimmt Wald 03
BHC verliert wieder knapp
BHC verliert wieder knapp
BHC verliert wieder knapp

Kommentare