Kurzinterview

Kim Armbrüster: Dauerstrom weicht der Entschleunigung

Kim Armbrüster weiß der Krise Positives abzugewinnen. Foto: cb
+
Kim Armbrüster weiß der Krise Positives abzugewinnen.

Zehn Fragen an die Miss Zöpfchen von 2006

Kim Armbrüster ist nicht nur Miss Zöpfchen, sie ist auch Initiatorin des gleichnamigen Laufs, der dafür gesorgt hat, dass inzwischen die komplette rund elf Kilometer lange Korkenziehertrasse mit 157 Leuchten ausgestattet ist. Die Veranstaltung existiert weiterhin zu Gunsten der Deutschen Knochenmarkspenderkartei.

1. Was sagst Du zum Coronavirus?

Kim Armbrüster: Ich nehme die Situation ernst, arbeite seit einigen Wochen im Homeoffice und habe meine sozialen Kontakte auf ein Minimum reduziert. Aber die Krise hat auch viel Positives: Wir werden alle entschleunigt, stehen nicht mehr unter Dauerstrom und verändern unsere Sichtweise. Gespräche mit Freunden und der Familie werden intensiver.

2. Wie nutzt Du die durch die Pandemie freigewordene Zeit am liebsten?

Armbrüster: Ich habe jetzt Zeit für Dinge, die vorher zu kurz gekommen sind: Ich gehe viel öfter im Wald joggen, lese mehr, telefoniere mit Freunden und gestalte meine Wohnung samt Terrasse sommertauglich.

3. Wie hast Du Dich bisher fit gehalten?

Armbrüster: Ich habe gute Alternativen zum Fitness-Studio gefunden – wie Home-Workouts und regelmäßiges Joggen: Für die Herzfrequenz gehe ich in den Wald, für die Ausdauer auf die Korkenziehertrasse.

4. Bier mit oder ohne Alkohol nach dem Sport?

Armbrüster: Wenn dann ein Radler.

5. Mannschaftstour: Malle oder gemütlich?

Armbrüster: Lieber ein Fitnesscamp in Andalusien.

6. Was darf in Deinem Kühlschrank nicht fehlen?

Armbrüster: Yogurette.

7. Musik: Schlager, Klassik oder Techno?

Armbrüster: Electronic Dance Music.

8. Mit welchem Sportler würdest Du gerne mal in die Sauna gehen beziehungsweise einen Kaffee trinken?

Armbrüster: Mit einem Lieblingsmenschen.

9. Worüber wird im lokalen Sport zu wenig berichtet?

Armbrüster: Über das Schwimmen.

10. Wie sieht für Dich der perfekte Abend aus?

Armbrüster: Ein lauer Sommerabend mit Freunden, guter Musik und Wein auf der Dachterrasse. - jg -

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Unding: Amateur- und Jugendsportler vor nächster Pause
Unding: Amateur- und Jugendsportler vor nächster Pause
Unding: Amateur- und Jugendsportler vor nächster Pause
Zeitplan im Kreispokal gerät arg ins Wanken
Zeitplan im Kreispokal gerät arg ins Wanken
Zeitplan im Kreispokal gerät arg ins Wanken
Patrick Poetsch strebt spektakuläres Comeback an
Patrick Poetsch strebt spektakuläres Comeback an
Patrick Poetsch strebt spektakuläres Comeback an
Alligators nehmen eindrucksvoll Revanche
Alligators nehmen eindrucksvoll Revanche
Alligators nehmen eindrucksvoll Revanche

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare