Förderung

Die Arbeiten können auch bei der DLRG beginnen

Im Vereinsheim der DLRG sind Dachreparaturen nötig geworden. Mit Hilfe des Förderprogramms werden diese nun angegangen. Archivfoto: up
+
Im Vereinsheim der DLRG sind Dachreparaturen nötig geworden. Mit Hilfe des Förderprogramms werden diese nun angegangen.

Das Land fördert eine bauliche Modernisierung des Vereinsheims in Höhe von 68 643 Euro.

Von Thomas Rademacher

Solingen. Im Zuge des Förderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ schüttet das Land Nordrhein-Westfalen insgesamt 2 152 220 Euro an Solinger Sportvereine zur Instandhaltung, Entwicklung oder Modernisierung eigener oder langfristig gepachteter Anlagen aus. Nachdem der Solinger Sportbund (SSB) sich für die ersten fünf Projekte entschieden hat, treffen nun nach und nach die Förderbescheide der Staatskanzlei ein. Die Solinger Vertretung der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) darf sich über 68 643 Euro freuen, die in die Sanierung des Vereinsheimes an der Schützenstraße fließen.

„Ich freue mich, dass wir mit den nun erteilten Förderentscheidungen unseren Vereinen tatkräftig unter die Arme greifen können“, sagt Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt. „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, einen spürbaren Beitrag zur Modernisierung unserer Sportstätten in NRW zu leisten. Dies ist uns mit diesem Förderprogramm gelungen. Nun können wir den Sanierungsstau deutlich reduzieren.“

Zuvor erhielten bereits die TSG Solingen, der Wald-Merscheider TV und der Höhscheider Schützenverein positive Bescheide. Die TSG bekam 23 877 Euro, um die Beleuchtung in der Tennishalle zu erneuern. Außerdem wird ein Kursraum saniert. Der WMTV modernisiert mit Hilfe der geförderten 73 000 Euro unterschiedliche Bereiche seiner Anlagen – eine Heizung im Fitnessbereich wird restauriert, Unfallgefahren werden behoben, die Tennisplätze neu umzäunt. Die Schützen stellen mit 22 000 Euro auf eine digitale Treffererfassung um.

Einen kleinen Teil ihrer Projekte – mindestens zehn Prozent – müssen die Clubs jeweils selbst stemmen. Das gilt auch für das fünfte Vorhaben, das der SSB bereits durchgewunken hat. Die Sportvereinigung Wald 03 baut ihre Jugend-Geschäftsstelle an der Carl-Ruß-Straße neu. Diese war im vorigen Jahr einem Brand zum Opfer gefallen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Gestatten: Priester Johannes Beerenstraub
Gestatten: Priester Johannes Beerenstraub
Gestatten: Priester Johannes Beerenstraub
STC ist diesmal besonders stark gefordert
STC ist diesmal besonders stark gefordert
STC ist diesmal besonders stark gefordert
Kreispokal: TSV gegen 03 am Gravenberg
Kreispokal: TSV gegen 03 am Gravenberg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare