Handball

Alte Weggefährten bereiten Jens Reinarz einen emotionalen Abschied von der Handballbühne

-
+
-

Emotionen pur am vergangenen Freitag in der Wermelskirchener Schwanenhalle.

Jens-Peter Reinarz (sitzend) bestritt gegen den TuS Volmetal nicht nur das letzte Heimspiel mit den Bergischen Panthern in der aktuellen Drittligasaison, sondern auch das seiner langjährigen Karriere. Diese hatte beim Merscheider TV und STB begonnen und führte den Solinger unter anderem zum LTV Wuppertal, wodurch er 2006 zu einem der „Gründungsmitglieder“ des Bergischen HC wurde.

Weitere Stationen in der 2. und 3. Liga waren die HSG Konstanz, der Leichlinger TV, Eintracht Hagen, die HSG Krefeld und seit 2018 eben die Panther. Mit denen gewann der 39-Jährige am Freitag durch einen 26:23-Heimsieg zwei bedeutungslose Punkte, musste nach dem Spiel aber dennoch die eine oder andere Träne verdrücken. Denn unzählige Weggefährten waren – zum Teil in Trikots aus gemeinsamen Tagen gekleidet – in die Halle gekommen und bereiteten ihm einen tollen Abschied. Darunter Spieler wie Achim Jansen, Simon Kluge, Julian Renninger, Mathias Fuchs, Basti Munkel oder Matthias Aschenbroich. -fab-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Starker Ohligser TV gewinnt mit Supertorwart
Starker Ohligser TV gewinnt mit Supertorwart
Starker Ohligser TV gewinnt mit Supertorwart
Solinger erleidet im DFB-Pokal gleiche Verletzung wie Neymar
Solinger erleidet im DFB-Pokal gleiche Verletzung wie Neymar
Solinger erleidet im DFB-Pokal gleiche Verletzung wie Neymar
Meier und Bienefeld erhalten Lawrence-Gough-Preis
Meier und Bienefeld erhalten Lawrence-Gough-Preis
Meier und Bienefeld erhalten Lawrence-Gough-Preis
Lauf-Challenge: Wach bleiben in der Corona-Zeit
Lauf-Challenge: Wach bleiben in der Corona-Zeit
Lauf-Challenge: Wach bleiben in der Corona-Zeit

Kommentare