Baseball

Alligators-Trainer hat ein Luxusproblem

Trainer Gilberto Marshall (l., mit Yunior Ochoa) blickt zufrieden auf den Saisonstart seiner Mannschaft. Foto:
+
Trainer Gilberto Marshall (l., mit Yunior Ochoa) blickt zufrieden auf den Saisonstart seiner Mannschaft.

Baseball: Die Solinger treten am Sonntag bei den Marl Sly Dogs an.

Von Thomas Rademacher

Der Saisonauftakt in der NRW-Liga ist den Alligators in jeder Hinsicht hervorragend gelungen. Nicht nur gewannen die Solinger Baseballer ihre Partien gegen die Verl/Gütersloh Yaks mit 13:3 und 13:2, der Zuspruch des Publikums war am ersten Spieltag riesig – trotz des Rückzugs aus der Bundesliga. „Ich bin auch sehr zufrieden, wie alles gelaufen ist“, sagt Trainer Gilberto Marshall. „Mein größtes Problem ist derzeit, jeden Spieler im Kader zufrieden zu stellen.“ In den Begegnungen bei den Marl Sly Dogs (Sonntag, 13 und 15.30 Uhr) möchte der Coach alle Baseballer zum Einsatz bringen.

Personelle Sorgen haben die Alligators in diesen Tagen nicht. Kurzfristig schlossen sich nach Max Michalk mit Torsten Krapf und Patrick Klinkenberg zwei weitere Ehemalige der Mannschaft an. „Für Sonntag haben sich 14 Spieler angemeldet“, berichtet Marshall. „Es ist wichtig, alle regelmäßig zum Einsatz zu bringen, da wir schon nächstes Jahr eine zweite Mannschaft anmelden könnten – speziell, wenn wir den Aufstieg in die 2. Liga schaffen sollten.“ Wenn die Sportler nicht regelmäßig zum Schläger greifen dürfen, würden sie das Interesse verlieren – so Marshalls Befürchtung. Der Coach räumt aber ein, dass es Luxus sei, wenn diese Problematik an oberster Stelle stehe.

In Marl rechnet der Trainer mit einem Gegner, der eine ähnliche Qualität hat wie die Truppe aus Verl/Gütersloh, die die Solinger klar schlugen. „Mit unserem Team sind wir dort Favorit, aber wir müssen es natürlich auch zeigen“, sagt Marshall, der auf dem Wurfhügel nicht nur Giovanni Tensen und Valentin Römer zum Einsatz bringen möchte: „Mit Blick auf die Zukunft werde ich auch Justin Ballmann und Adrian Ritter für ein, zwei Durchgänge auf den Mound stellen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Starker OTV II knockt den konsternierten HSV aus
Starker OTV II knockt den konsternierten HSV aus
Starker OTV II knockt den konsternierten HSV aus
Kampl vermisst Respekt für RB-Leistung
Kampl vermisst Respekt für RB-Leistung
Kampl vermisst Respekt für RB-Leistung
BHK nominiert für Pokal
BHK nominiert für Pokal
Pantke ist Vizemeisterin
Pantke ist Vizemeisterin
Pantke ist Vizemeisterin

Kommentare