Baseball

Alligators empfangen Dortmund

Baseball-Saison plätschert dem Ende entgegen.

Am Wochenende beginnen in der Bundesliga-Nord die Play-offs. Die Alligators müssen nach einer mauen regulären Baseball-Saison allerdings in den sportlich bedeutungslosen Play-downs ran. Schließlich muss in dieser Spielzeit niemand absteigen. Die Dortmund Wanderers wollen die Solinger am Samstag ab 13 Uhr am Weyersberg dennoch doppelt besiegen. Die Stimmung zwischen den beiden Teams ist zumindest leicht angespannt.

In Dortmund gewannen die Alligators zu Beginn der Saison 17:12 und 7:4, auf dem Feld war es nicht gerade freundschaftlich zugegangen. „Es mag sein, dass die Wanderers das Gefühl haben, noch eine Rechnung mit uns offen zu haben“, sagt Alligators-Urgestein Nils Hartkopf. „Uns ist das egal.“ Die Solinger möchten sich möglichst erfolgreich präsentieren. „Der Anreiz ist in den Play-downs für uns eher gering, aber für Mannschaften mit vielen jungen Spielern ist es gut, wenn sie noch Spielpraxis bekommen.“

Drei Siege sind zum Weiterkommen nötig. Die ersten beiden Spiele steigen am Weyersberg, eine Woche später geht es in Dortmund weiter. In der Folge kommt es zu einer weiteren Serie gegen Köln oder Berlin – egal, ob die Alligators gewinnen oder verlieren. Einen Livestream bieten die Solinger übrigens nicht mehr an. Tickets sind online für 5 Euro zu erwerben.

solingen-alligators.com

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Olympia: Hübers verpasst Bronze nur knapp
Olympia: Hübers verpasst Bronze nur knapp
Olympia: Hübers verpasst Bronze nur knapp
Markus Pütz gibt spannende Trainings-Einblicke
Markus Pütz gibt spannende Trainings-Einblicke
Markus Pütz gibt spannende Trainings-Einblicke
Er sieht den Strand und darf nicht hin
Er sieht den Strand und darf nicht hin
Er sieht den Strand und darf nicht hin
Gestatten: Priester Johannes Beerenstraub
Gestatten: Priester Johannes Beerenstraub
Gestatten: Priester Johannes Beerenstraub

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare