Fußball

Acht Mann erleben nach 25 Minuten den Abbruch

Neuer Tiefpunkt beim FC Britannia.

Solingen. „Wir wollen dieses Spiel unbedingt durchführen“, sagte Bastian Kreienbaum vor dem Anpfiff, obwohl sich der Trainer des FC Britannia erneut etlichen, zum Teil kurzfristigen Ausfällen ausgesetzt sah. Letztlich hatte er nur acht Akteure zur Verfügung, von denen sich dann einer verletzte. Da ein Spiel zu siebt nicht fortgeführt werden darf, erfolgte in der 25. Minute der Abbruch – zu diesem Zeitpunkt hatte der HSV Langenfeld seine personelle und fußballerische Überlegenheit in eine 6:0-Führung ummünzen können.

Kreienbaum hofft dennoch darauf, dass mit Rückkehrern wieder Normalität Einzug hält: „Wir werden weiter alles dafür tun, um die Saison zu Ende zu spielen.“ jg

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Das Fußball-Derby kann als gutes Vorbild dienen
Das Fußball-Derby kann als gutes Vorbild dienen
Das Fußball-Derby kann als gutes Vorbild dienen
Kramer ein Kandidat für den „Felix“
Kramer ein Kandidat für den „Felix“
Kramer ein Kandidat für den „Felix“
Fußball
Fußball
Fußball
Seidler-Brüder spüren das Adrenalin
Seidler-Brüder spüren das Adrenalin
Seidler-Brüder spüren das Adrenalin

Kommentare