Fußball-Tipp-Duell

A-Kreisligist DV Solingen 2 setzt ab sofort auf Spielertrainer-Duo

+

ST-Fußball-Tipp-Duell: Der neue Champion Philipp Zilles wird in dieser Woche von Mehmet Bayraktar herausgefordert.

Von Timo Lemmer

Im Februar übernahm Malte Gregor im Solinger Tageblatt den Tippspiel-Thron. In der achte Runde war nun Schluss: Philipp Zilles bezwang den TSV-2-Torjäger 11:7. Mit seinem 1. FC gab es für Zilles derweil ein Remis gegen Anadolu. Dabei habe man im Kollektiv ein gutes Spiel gemacht: „Letztlich ist nur das Ergebnis zu bemängeln.“

Ein Schleifer und ein Taktiker. Einer, der auf dem Feld hinten die Kommandos gibt, und einer, der im vorderen Teil das Sagen hat: Die Rollen innerhalb des neuen Spielertrainer-Duos sind bei Ditib-Vatanspor 2 klar verteilt. Zumindest auf dem Papier seien das in etwa die Rollen, lacht Mehmet Bayraktar. Gemeinsam mit Orhan Cam hat er am Weyersberg das Kommando übernommen. Bekir Aykol habe nicht mehr genügend Zeit für den Job gehabt, kommunizierte der Verein. Und ehe es jemand mit weniger Fußball-Sachverstand macht, habe man im Duo die Trainerposition lieber selbst übernommen, sagt Bayraktar: „Es macht richtig Spaß. Und seitdem sich rumgesprochen hat, dass wir übernehmen, sind auch noch mal eine Handvoll Leute mehr hinzugekommen.“ Mustafa Sisman und Gürhan Ince sind die letzten, jeweils in der Bezirksliga erprobten Neuzugänge.

Mit Cam, 35, und dem 29-jährigen Bayraktar übernehmen zwei Vatanspor-Urgesteine die Kreisliga-A-Truppe des Fusionsvereins. „Wir haben eine starke Vatanspor-Kombo. Der Kern ist eigentlich zurück“, sagt Bayraktar. Es sei für die Truppe genau passend, dass zwei Spieler mit Stallgeruch übernehmen – das Duo Cam/Bayraktar weiß genau, wie es die Mannschaft nehmen muss. Gerade die inzwischen vielen jungen Spieler wollen und sollen auch fußballerisch gefördert werden.

Die Meisterrunde ist das Zwischenziel

Hier hat Bayraktar vor allem den taktischen Bereich im Blick. Wie auf dem Feld, wo der feine Techniker weiterhin den Taktgeber gibt. Spannmann Cam, der die Abwehrreihe zusammenhalten soll, arbeitet am zweiten Defizit. Bayraktar: „Die Vorbereitung war zu kurz. Uns fehlt es auch noch an Kondition. Eigentlich sind jetzt gerade die Ergebnisse noch uninteressant, da wir quasi mitten in unserer Vorbereitung stecken.“

Dafür sind vier Zähler aus fünf Spielen absolut respektable – zumal es in der Abbruch-Saison in 24 Spielen nur fünf Siege gab. Bayraktar, der inzwischen in Duisburg wohnt und deswegen auch bei der Ersten ausgestiegen ist, peilt dennoch die sogenannte Meisterrunde der oberen Tabellenhälfte an: So könne man den Abstieg schon zur Saison-Halbzeit definitiv vermeiden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022
Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022
Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022
Solinger wollen Wald 03 mit dem GSV ärgern
Solinger wollen Wald 03 mit dem GSV ärgern
VfB verpasst das Finale, 03 darf noch hoffen
VfB verpasst das Finale, 03 darf noch hoffen
VfB verpasst das Finale, 03 darf noch hoffen
Auch Daniel Fontaine fliegt wieder durch die Luft
Auch Daniel Fontaine fliegt wieder durch die Luft
Auch Daniel Fontaine fliegt wieder durch die Luft

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare