Handball

44 Trainer bei der Schulung

Der Jugendausschuss des Bergischen Handball-Kreises (BHK) veranstaltete nach langer Corona-Pause wieder eine Trainerschulung.

44 Nachwuchscoaches nahmen das Angebot an, um sich von Klaus Feldmann Inspirationen für das E- und F-Jugend-Training zu holen. In jeweils 90 Minuten Theorie und Praxis ging es rund um das Thema „Kleine Spiele – gezielt variieren“. Wie BHK-Jugendwart Armin Adolphs betont, finden auch 2022 erneut Schulungen statt. Die nächste Veranstaltung ist für den 9. April angesetzt. trd

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

VfB II setzt auf geballte Routine
VfB II setzt auf geballte Routine
VfB II setzt auf geballte Routine
03 ist die zweite Deutschlandstation der Nummer 1
03 ist die zweite Deutschlandstation der Nummer 1
03 ist die zweite Deutschlandstation der Nummer 1
Samer El Youssef holt sich klaren Junioren-Sieg
Samer El Youssef holt sich klaren Junioren-Sieg
Samer El Youssef holt sich klaren Junioren-Sieg
Torhüter-Konzept des BHC soll konstant Früchte tragen
Torhüter-Konzept des BHC soll konstant Früchte tragen
Torhüter-Konzept des BHC soll konstant Früchte tragen

Kommentare