Testspiel

03-Trainer Kevin Dirks ist nur mit einer Halbzeit zufrieden

Fußball-Saisonvorbereitung: Sportvereinigung gewinnt gegen Kaarst. Für die Saison fehlt noch Luft.

Solingen. -jg- Die Sportvereinigung gehört zu den Solinger Bezirksliga-Teams, denen man im Aufstiegsrennen der kommenden Saison eine Menge zutraut. Der erste Test gegen den A-Kreisligisten SG Kaarst gelang vom Ergebnis mit einem 5:1 (2:0), rundum zufrieden war der Coach aber nicht. „In der ersten Hälfte war es ungefähr so, wie wir uns das vorstellen, nach der Pause haben wir in den Verwaltungsmodus geschaltet“, war Kevin Dirks zwiegespalten. Morris Bastian (2), Nils Watzlawik, Maximilian Kofner und Aykut Durusu erzielten die Tore.

Bei 85 Prozent Ballbesitz störte den Trainer zunächst nur, dass es im Angriff an der einen oder anderen kreativen Idee mangelte. Später ging es spielerisch deutlich nach unten, wobei man aber auch den frühen Zeitpunkt in der Vorbereitung sehen müsse. Dirks: „Wir befinden uns erst seit einer Woche im Mannschaftstraining und haben derzeit Luft für 65 Minuten.“ Der 03-Trainer setzte seine Auswechselmöglichkeiten wie in einem Pflichtspiel um, und nicht etwa in Blöcken. In allen Tests werden die Einsatzzeiten insgesamt gleichmäßig verteilt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
Becker und Holzknecht sind rundum begeistert
Becker und Holzknecht sind rundum begeistert
Becker und Holzknecht sind rundum begeistert
Paulina Holzknecht sattelt ganz um
Paulina Holzknecht sattelt ganz um
Paulina Holzknecht sattelt ganz um
Deinet peilt das Finale über 200 m an
Deinet peilt das Finale über 200 m an
Deinet peilt das Finale über 200 m an

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare