Fußball

03 ist mit Dreier auf der Lauer

Davide Mangia (03) hat sein Bezirksliga-Torekonto auf sieben erhöht.
+
Davide Mangia (03) hat sein Bezirksliga-Torekonto auf sieben erhöht.

Die 1. Sportvereinigung hat die schwierige Aufgabe beim HSV Langenfeld mit 3:1 (2:0) gemeistert und sich als Verfolger von Tabellenführer SSV Bergisch Born etabliert.

Verdientermaßen, wie 03-Coach Fabian Springob meinte: „Wir haben uns nach dem Blitzstart als sehr engagiertes Team präsentiert und nur einen Schuss zugelassen.“ Der war dann auch drin – allerdings nicht ohne Nebengeräusche. Die Gäste kritisierten, dass der Ball vorher im Aus war. Da man ansonsten aber keine Toraktion zuließ und selbst zielstrebig Richtung drittes Tor ging – das schließlich durch Elfmeter zustande kam –, gab es eben jenen verdienten Dreier. Die anderen beiden Treffer waren Ergebnis des guten Zusammenspiels und effektiven Pressings. jg

03: Gidopoulos; M. Schreckenberg, Siadas, Molina-Fertitta, Cassama (23. Kamplionis), Agrusa (63. Songue), Heist, Tsiougaris, Albrecht, Sezer, Mangia

Tore: 0:1 (5.) Mangia, 0:2 (25.) Agrusa, 1:2 (69.), 1:3 (90.+5) Mangia

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Droht der Klingenhalle das Aus?
Droht der Klingenhalle das Aus?
Droht der Klingenhalle das Aus?
Magerkost der TSV-Handballer in Essen
Magerkost der TSV-Handballer in Essen
Magerkost der TSV-Handballer in Essen
Bergische Löwen vergolden ihren November
Bergische Löwen vergolden ihren November
Bergische Löwen vergolden ihren November

Kommentare