Yvonne Catterfeld: Es muss kein Sieg beim BSC sein

+
Die deutsche Schauspielerin und Sängerin Yvonne Catterfeld will ohne Druck am Bundesvision Song Contest teilnehmen. Sie will nicht unbedingt gewinnen. Foto: Britta Pedersen

Erfurt (dpa/th) - Die Sängerin Yvonne Catterfeld will ohne Druck ihr Heimatland beim Bundesvision Song Contest (BSC) in Bremen vertreten. "Ich gehe in diesen Contest nicht mit dem Ziel hinein, unbedingt zu gewinnen", sagte die 35-Jährige in einem Interview der "Ostthüringer Zeitung".

Die gebürtige Erfurterin hoffe zwar auf einen Platz im ersten Drittel. "Andernfalls wäre ich wohl schon etwas bedröppelt, nicht so wegen mir selbst, eher wegen der Thüringer", sagte sie weiter. Doch für sie zähle einzig der Moment auf der Bühne.

Beim BSC wetteifern am Samstagabend 16 Vertreter aus allen Bundesländern um den Sieg. Im vergangenen Jahr gewann die Rockband Revolverheld für Bremen.

Kommentare

Meistgelesen

Millionen sehen im TV zu: Pocher rechnet gnadenlos mit seiner Ex ab
Millionen sehen im TV zu: Pocher rechnet gnadenlos mit seiner Ex ab
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
Liebes-Schock: Sarah Lombardi und Michal T. angeblich getrennt
Liebes-Schock: Sarah Lombardi und Michal T. angeblich getrennt
Sängerin Vanessa Mai heiratet ihren Manager
Sängerin Vanessa Mai heiratet ihren Manager
US-Rapper Prodigy von „Mobb Deep“ mit 42 Jahren gestorben
US-Rapper Prodigy von „Mobb Deep“ mit 42 Jahren gestorben