"Wie Fortsetzungsromane"

Volker Schlöndorff ist ein "Serien-Junkie"

+

Berlin - Regisseur Volker Schlöndorff (75) hat sich als Serien-Junkie geoutet. Besonders US-amerikanische TV-Serien haben es Schlöndorff angetan.

„Man muss dann immer noch eine Folge herunterladen und noch eine“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. „Da nimmt man sich vor, nur eine anzusehen und dann ist es doch schon wieder 2 Uhr nachts und es waren vier Folgen.“

Besonders US-amerikanische TV-Serien haben es Schlöndorff angetan. „Ich liebe „Homeland“ und „Breaking Bad“ schon lange, aber auch unbekanntere Serien wie „The Wire“. Ich kann Sie Ihnen alle herunterbeten, ich bin süchtig.“

Der Regisseur freut sich besonders über das häppchenweise Genießen der Serien-Folgen: „Niemand käme auf die Idee, sie „Best of“ zusammenzuschneiden. Der Suchtfaktor besteht gerade in den kleinen Portionen, wie in Fortsetzungsromanen.“

dpa

Kommentare

Meistgelesen

George Clooney überrascht 87-Jährige
George Clooney überrascht 87-Jährige
Schweighöfer räumt Trennungs-Gerüchte aus der Welt
Schweighöfer räumt Trennungs-Gerüchte aus der Welt
Hollywood-Regisseur Roland Emmerich heiratet im Sommer
Hollywood-Regisseur Roland Emmerich heiratet im Sommer
Elton John feiert mit Star-Aufgebot seinen 70. Geburtstag
Elton John feiert mit Star-Aufgebot seinen 70. Geburtstag
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück