Ungerecht?

Bekannte Komikerin zeigt sich unbekleidet - und löst damit heftige Debatte aus

+
Sarah Silverman gilt als Komikerin, die gerne Tabus bricht. Auf Instagram macht sie nun auf ein bestimmtes Thema aufmerksam.

Instagram hat strenge Richtlinien, was unbekleidete Fotos von Frauen betrifft. Das Unternehmen löschte einen Post von Sarah Silverman. Die schlägt verbal zurück.

Los Angeles - Die amerikanische Komikerin Sarah Silverman ist dafür bekannt, auf gesellschaftliche Tabus und Vorurteile aufmerksam zu machen. Auf Instagram postete sie ein Spiegel-Selfie aus ihrem Badezimmer - darauf zu sehen: Eine ganze Menge Beautyartikel und fast schon versteckt das Spiegelbild ihrer unbekleideten Brüste. 

Nur wenige Stunden später wurde das Foto von Instagram gelöscht. Das Unternehmen begründete seine Entscheidung damit, dass „Nacktheit und Pornografie“ gegen die Richtlinien verstößt. Silverman kann das Urteil nicht hinnehmen, sie regte sich vor allem darüber auf, dass Frauennippel im Gegensatz zu Männernippeln von dem Medium als obszön dargestellt werden. 

Sarah Silverman: „Frauenbrüste sind obszön, Männerbrüste sind nicht obszön.“

Auf Twitter teilte Silverman den unzensierten Schnappschuss daher nochmal mit den Worten: „Instagram hat dieses Foto gelöscht, weil es obszön sei. Nicht sexualisierte Frauenbrüste sind obszön. Wenn sie eingeölt und von, sagen wir mal, sexy Hosenträgern gehalten werden, die gerade so die Nippel bedecken, ist das nicht obszön. Das ist sexy. Noch einmal: Frauenbrüste sind obszön, Männerbrüste sind nicht obszön.“ Ihre Follower feiern den Post und ziehen mehrere witzige Vergleiche zwischen Männer- und Frauenbrüsten.

Instagram löscht versehentlich Bild von Männerbrüsten

Doch auch auf Instagram will Silverman die Bevormundung nicht auf sich sitzen lassen: „Sorry, Instagram!“, schreibt sie. „Du bringst unseren Mädchen so viel bei! Was ich gelernt habe: Mädchen, schämt euch. Schämt euch sehr.“ Hollywood-Schauspielerin Kate Beckinsale gibt der Komikerin recht: „Die Welt hasst Frauen, aber wir dürfen eine fette, alte, nackte Männer-Titte genießen.“ Im Anschluss postet Silverman aus Protest gleich eine ganze Serie an nackten Männerbrüsten und zensierten Frauenbrüsten - so lange, bis selbst Instagram verwirrt scheint und fälschlicherweise ein Foto mit einem männlichen Nippel sperrte. Für Silverman ein weiterer Beweis dafür, wie absurd die Doppelmoral bei Nacktfotos in den sozialen Medien ist. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Not Obscene vs Obscene. GOT IT

Ein Beitrag geteilt von Sarah Silverman (@sarahkatesilverman) am

Auch Lena Meyer-Landrut postet ein S*x-Foto, um auf ein wichtiges Thema aufmerksam zu machen. Victoria Beckham ist derzeit gerade am Tegernsee und begeistert mit einem überraschenden Detail.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Lena Gercke räkelt sich lasziv im Bett - doch plötzlich geht es um ihren Schreibfehler
Lena Gercke räkelt sich lasziv im Bett - doch plötzlich geht es um ihren Schreibfehler
Herzogin Kate schwanger? Neues Indiz auf Pakistan-Reise?
Herzogin Kate schwanger? Neues Indiz auf Pakistan-Reise?
Verona Pooth im froschgrünen Glitzer-Mini - Fan fordert: „Hör auf damit!“   
Verona Pooth im froschgrünen Glitzer-Mini - Fan fordert: „Hör auf damit!“   
Sechs Tage nach Kaiserschnitt: Melanie Müller steht wieder auf der Bühne - Fans entsetzt
Sechs Tage nach Kaiserschnitt: Melanie Müller steht wieder auf der Bühne - Fans entsetzt

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren