Im Dezember

Premiere: Tote Hosen treten in Myanmar auf

+
Die Toten Hosen treten in Myanmar auf.

Düsseldorf - Die Toten Hosen wollen ein Konzert im jahrzehntelang abgeschotteten Myanmar geben. Am 6. Dezember wird die Band gemeinsam mit einheimischen Bands live in einem Park in Yangon auftreten.

Das teilte das Management der Band am Montag in Düsseldorf mit. Veranstalter sei die Deutsche Botschaft in Yangon. Nach der jahrzehntelangen Unterdrückung durch die ehemalige Militärregierung habe sich viel getan. „Aus all diesen Gründen möchten wir die Öffnung des Landes mit einem speziellen Konzert begrüßen“, heißt es. Eintritt werde dabei nicht verlangt.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
US-Rapper Prodigy von „Mobb Deep“ mit 42 Jahren gestorben
US-Rapper Prodigy von „Mobb Deep“ mit 42 Jahren gestorben
Rapperin Schwesta Ewa zu Gefängnisstrafe verurteilt
Rapperin Schwesta Ewa zu Gefängnisstrafe verurteilt
Beyoncé: Zwillinge müssen noch in der Klinik bleiben 
Beyoncé: Zwillinge müssen noch in der Klinik bleiben 
Prinz William bricht königliches Protokoll 
Prinz William bricht königliches Protokoll