Schauspieler

Thomas Heinze sieht Alter mit gemischten Gefühlen

+
Thomas Heinze: Was wird die Zukunft dem Schauspieler bringen? Foto: Gregor Fischer

Irgendwann hat sich das mit dem jugendlichen Liebhaber erledigt. Mit dem Alter verändern sich für einen Schauspieler auch die Rollen - und das bereitet Thomas Heinze einiges Kopfzerbrechen.

Berlin (dpa) - Thomas Heinze (53) macht sich über das Älterwerden Gedanken - wegen seines Berufs. "Weil es eine Veränderung der Rollen mit sich bringt und eventuell auch eine Einschränkung", sagte der Schauspieler der Zeitschrift "Closer". "Da muss man abwarten, wie sich das in der Zukunft weiterentwickelt."

Einige Rollen könne man dann einfach nicht mehr spielen, weil man zu alt sei. "Das Einzige, das ich toll finde, ist, dass ich noch lebe und noch nicht gestorben bin. Ich kenne so viele Leute, die bereits gegangen sind", sagte Heinze.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Seltener Anblick: Schlagerstar Andrea Berg zeigt sich im Bikini

Seltener Anblick: Schlagerstar Andrea Berg zeigt sich im Bikini

Michelle sonnt sich oben ohne - und viele Fans rasten aus  

Michelle sonnt sich oben ohne - und viele Fans rasten aus  

Nach Prüfung der Münchner Polizei: Barbara Schöneberger postet gleich das nächste Selfie aus dem Auto

Nach Prüfung der Münchner Polizei: Barbara Schöneberger postet gleich das nächste Selfie aus dem Auto

Wird Deutschland ein Land der Nichtschwimmer?

Wird Deutschland ein Land der Nichtschwimmer?

Freizügiges Foto: Alec Baldwin stiehlt seiner Tochter mit diesem Kommentar die Show

Freizügiges Foto: Alec Baldwin stiehlt seiner Tochter mit diesem Kommentar die Show

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren