Wäsche-Queen

Sylvie Meis: So heiß räkelt sich der RTL-Star schon Morgens vor dem Spiegel 

+
Sylvie Meis (40) zeigt sich gern. Fans sind von den freizügigen Fotos mehr als begeistert.

Bei Sylvie Meis (40) ist vom trüben Winterwetter keine Spur. Der RTL-Star bringt mit heißen Instagram-Fotos ihre Fans ins Schwitzen. Dabei dreht die Wäsche-Queen schon morgens richtig auf.

Update vom 16. November 2018: In einer neuen TV-Show kann man die Moderatorin ebenfalls leicht bekleidet sehen. Auf tz.de* erfahren Sie, wann die Sendetermine von „Sylvies Dessous Models“ mit Sylvie Meis sind.

Sylvie Meis: So heiß räkelt sich der RTL-Star schon Morgens vor dem Spiegel

Update vom 24. Oktober 2018:

Sylvie Meis (40) scheint wahrlich kein Morgenmuffel zu sein. Während sich viele in der Früh noch den Schlaf aus den Augen rubbeln, ist die Blondine schon in absoluter Topform. Ein verführerisches Foto auf ihrem Instagram-Account beweist es. Mit einem lasziven Blick betrachtet Sylvie Meis ihr Spiegelbild. Mit den Fingern zupft die RTL-Moderatorin verträumt an einer Strähne ihrer blonden Mähne. Dabei trägt sie nur schwarze Dessous.

Lesen Sie auch: Wer darf an Sylvie Meis' Unterwäsche? So heiß wird Dessous-Show auf RTL - Konkurrenz zu Heidi Klum?

Sylvie Meis wünscht ihren Fans in Unterwäsche einen guten Morgen

„Good Morning“, schreibt Sylvie Meis zum Post und setzt noch ein Kuss-Emoji als Punkt. Bei ihren Fans verursacht diese Aufnahme natürlich Schnappatmung. „Wow“, „hot“ und „Wahnsinn“ kommentieren die Follower. Keine Frage, es ist eine schöne Geste einen guten Morgen zu Wünschen und dabei nur BH und Höschen am Körper zu tragen.

Allerdings steckt hinter diesem morgendlichen Gruß eine klare Absicht. Ganz Geschäftsfrau pushed Sylvie Meis damit ihr Business, nämlich ihre eigene Dessous-Kollektion. Damit das auch jedem klar wird, hat die 40-Jährige den Instagram-Post als Werbung gekennzeichnet. Ihre Bewunderinnen und Bewunderer haben damit offenbar kein Problem. Im Gegenteil, sie können scheinbar gar nicht genug davon bekommen. Völlig begeistert, dichtet einer sogar: „Spieglein..Spieglein....an der Wand, wer ist die schönste im ganzen Land? Duuu Sylvie.“

Sylvie Meis schlürft Smoothie am Pool - und verdreht damit ihren Fans den Kopf

Update vom 9. Oktober 2018:

Noch einmal kurz entspannen, bevor der Flug nach Hause startet, noch einmal die Wärme spüren. In diesen letzten Minuten in Miami (USA) lässt es sich Sylvie Meis (40) am Hotel-Pool noch einmal richtig gut gehen. Diesen besonderen Augenblick teilt die hübsche Moderatorin natürlich gerne mit ihren Followern auf Instagram. 

Mit einer große Sonnenbrille im Gesicht und offenen Haaren hält Sylvie Meis ein rosafarbenes Getränk in ihren Händen. Sie trägt ein schulterfreies schwarzes Kleid. Blau schimmert das Pool-Wasser im Hintergrund. „Ein letzter Smoothie am Pool bevor ich meinen Flug nach Hause nehme“, schreibt die Blondine zum Foto-Post. 

Eine Sache bringt einige Fans allerdings ganz schön durcheinander: Mit ihren vollen Lippen saugt Sylvie Meis an einem schwarzen Strohhalm. Kein Wunder, dass dieser Abschieds-Schnappschuss bei einigen bizarre  Wünsche weckt. War das etwa Absicht?

„Wie gerne wäre ich jetzt dieser Stohhalm“,  „Ach, Ja - Strohhalm müsste man sein!“ und „Ich bin ein Smoothie“ ist in den Kommentaren zu lesen. Andere dagegen finden das Foto einfach nur „heiß“, „schön“ oder „wow“ und wünschen Sylvie Meis einfach nur einen guten Flug. 

Sylvie Meis räkelt sich mit anderer Frau in Badewanne - und lässt dabei tief blicken

Update vom 5. Oktober 2018:

Offenbar dreht Sylvie Meis derzeit in Miami (USA) richtig auf. Tagsüber vergnügt sich die 40-Jährige am Strand und plantscht in den Wellen. Abends entspannt die Blondine gleich in der Badewanne und zwar mit einer Freundin. Mit einem wirklich heißen Schnappschuss vom gemeinsamen Bälle-Bad lässt sie ihre Follower an dem Spaß teilhaben.

In einem langen Abendkleid mit Mega-Ausschnitt und scharfen High-Heels posiert Sylvie mit ihrer Freundin. Mit Kommentaren, wie „Granate“, „Da brennt die Wanne“ und „So stell ich mir die Schwelle zum Paradies vor....“ feiern die Fans ihr Idol. Eindeutig - die Moderatorin hat gerade keine Lust auf Winterblues. 

Sylvie Meis: Trägt RTL-Star keine Unterwäsche? Augen wandern nach unten auf Schlitz im Kleid

Update vom 4. Oktober 2018:

Von Sylvie Meis gibt es aktuell ziemlich viel zu sehen. Zum einen sitzt die 40-Jährige nach zwölf Jahren Pause wieder in der Supertalent-Jury. Die zwölfte Staffel der RTL-Show „Das Supertalent 2018“ ist im September gestartet. Zum anderen bringt die Niederländerin in den sozialen Netzwerken so manchen Fan mit heißen Fotos um den Verstand. Mit lasziven Dessous-Fotos feuert die Blondine ihr eigenes Mode-Business an. Zwischendurch wirbt die Blondine mit ihren Kurven natürlich auch für andere Fashion-Labels oder Kosmetik.

In einem aktuellen Post posiert Sylvie Meis in einem roten Samtkleid. Auf den ersten Blick wird der Stoff jedoch glatt zur Nebensache. Die Augen bleiben zwangsläufig am Dekolleté und an den nackten Beinen hängen. Die glatte Haut auf ihren Knien und Schenkeln schimmert. Kein Wunder, das Kleid ist mega kurz, endet auf einer Seite sogar schon knapp über der unteren Hüfte. Die Innenseiten der Oberschenkel sind zu sehen. Von Unterwäsche, selbst von der eigenen Kreation, keine Spur.

Sylvie Meis: Mit oder ohne Dessous?

Sylvie Meis verzichtet gern auf einen BH, wenn sie tief ausgeschnittene Kleider trägt. Sind Slips jetzt bei der 40-Jährigen auch Tabu? Vielleicht verzichtet die „Traumfrau“ nur für ein perfektes Foto auf Dessous. Oder hat Sylvie Meis etwa ein kleines Geheimnis, einen Trick, der Unterwäsche auf magische Weise verschwinden lässt?

„Wunderschönes Kleid und Beine“, „umwerfend“ und „Granate, liebe Sylvie“ applaudieren die Fans. „Also jetzt mal ernsthaft: Ich glaub' der Silvie kann man auch einen Kartoffelsack umbinden und da würde ein Hammerfoto bei rauskommen“, schwärmt ein User. Damit hat sich die Frage nach der Unterwäsche wohl glatt erledigt.

Video: Diese zwei Makel stören Sylvie Meis an ihrem Körper 

Sylvie Meis zeigt sich ganz ohne Dessous - aber die Augen der Fans wandern weiter nach unten

Meldung vom 27. September 2018:

Nur im Spitzen-Slip oder in verführerischen Dessous - regelmäßig begeistert Sylvie Meis ihre Fans mit atemberaubenden Fotos. Wer sich durch den Instagram-Account der Moderatorin scrollt, kann sich im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild von ihrem Traumkörper machen.

Mit den heißen Schnappschüssen hält Sylvie Meis ihre Followerschaft (944.000, Stand: 27. September 2018, 10 Uhr) auf dem Laufenden. Obendrein wirbt die 40-Jährige, die gerade wieder Single ist, mit diesen freizügigen Fotos für ihre eigene Lingerie-Kollektion. Die Designerin zieht dabei alle Register. Ihre Fans applaudieren. Ob ihr Business genauso davon profitiert?

Video: Sylvie Meis zeigt sich „oben ohne“

Sylvie Meis im kuscheligen Bademantel

Nun hat sich das „Supertalent“-Jury-Mitglied in einem kuschligen weißen Bademantel knipsen lassen. Dabei posiert Meis auf einer Couch. Der tiefe Ausschnitt gibt den Blick auf das hübsche Dekolleté frei. Dazu zeigt sie viel Bein. Allerdings liegen ihre beiden Beine in einer schon recht unnatürlichen Art und Weise aufeinander. Die Knie sind geschlossen, um wohl ja keine weitere Blöße zu geben. Denn der Frotteestoff fällt, typisch für einen Bademantel, schon über ihren unteren Hüften auseinander. Trägt Sylvie Meis hier etwa kein Höschen?

Diesmal macht Sylvie Meis keine Werbung für ihre Dessous 

Um Dessous oder gar ihre Kollektion geht‘s auf diesem Foto ja auch nicht, wie Meis zum Post schreibt. Sondern um Werbung für ein Kosmetikprodukt. Ihre Fans scheint das kaum zu interessieren. Sylvie Meis, nackt im Bademantel, lenkt die meisten von den Tuben und Tiegelchen, die auf einem Tischchen platziert sind, ab.

„Meine Traumfrau“, „Hübsche“ und „Das nenn ich mal ein absolut heißes Foto“ ist in den Kommentaren zu lesen. Applaus auf der ganzen Linie, von Kritik keine Spur. Auffällig dagegen ist, dass einige Bewunderer ein ganz besonderes Faible für ein Körperteil von Sylvie Meis haben - und zwar ihre Füße. Dabei ist auf dem Post nur ihr rechter Fuß zu sehen. Der linke ist am unteren Bildrand abgeschnitten.

Hat Sylvie Meis auch schöne Füße? 

„Ich mag deine Zehen“, schreibt einer. Etwas konkreter wird ein andere Fuß-Fan: „Perfekte Füße zum Ablecken“. Oder auch nur „Nice feet“ plus ein Katzen-Emoji und „Deine Füße sind Leckerbissen“ ist in den Kommentaren zu lesen. Warum einige Fans gerade jetzt so auf ihre Füße abfahren, ist unklar. 

Alle drei Wochen geht Sylvie Meis zur Pediküre, wie die Designerin in einem Interview gegenüber tz.de* schon verraten hat. Auch auf dem Foto sehen die Füße bzw. der Fuß von Meis gepflegt und hübsch hergemacht aus. Die Nägel sind dunkel lackiert. Doch, ob diese Ansicht wirklich so schön ist, um völlig auszuflippen, ist wohl Geschmackssache. 

Es gibt Menschen, die sich von Füßen sexuell hingezogen fühlen. Diese Vorliebe wird in der Fachsprache Podphilie genannt oder als Fußfetischismus bezeichnet. Die meisten mit diesem Fetisch halten sich zurück. Ein Protokoll über diese Neigung mit dem Titel „Wie es wirklich ist, bei Fußfetischist zu sein“ können Sie bei Zeit.de lesen. 

Sylvie Meis spricht über ihre zwei schlimmsten Makel

Sie gilt als wunderschön, doch jede Frau hat ihre Problemzonen. Im Video zeigt Sylvie Meis, die „unschönen“ Stellen an ihrem Körper.

Es dürfte der Traum vieler Männer ein: Sylvie Meis hüllenlos im Playboy. Tatsächlich hat die Kult-Zeitschrift des verstorbenen Gründers Hugh Hefner bei der RTL-Moderatorin angefragt. Wie die Holländerin auf das Angebot reagiert.

ml

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

 

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Lena Gercke: Oben ohne bei "The Voice"? - Fans flippen bei Instagram aus

Lena Gercke: Oben ohne bei "The Voice"? - Fans flippen bei Instagram aus

ARD-Moderatorin drückt Kollegin Brüste ins Gesicht - Til Schweiger findet es „geil“

ARD-Moderatorin drückt Kollegin Brüste ins Gesicht - Til Schweiger findet es „geil“

Vanessa Mai lässt tief blicken - Detail an rechter Brust sorgt für Aufsehen

Vanessa Mai lässt tief blicken - Detail an rechter Brust sorgt für Aufsehen

Kelly Family: Jahrelang kein Kontakt zwischen zwei Geschwistern

Kelly Family: Jahrelang kein Kontakt zwischen zwei Geschwistern

Was soll das denn heißen? Helene Fischer macht rätselhafte Ankündigung

Was soll das denn heißen? Helene Fischer macht rätselhafte Ankündigung

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren