Clooneys Ex-Freundin

Stacy Keibler ist Mutter geworden

+
Stacey Keibler ist zum ersten Mal Mutter geworden.

Los Angeles - Mit George Clooney (53) hat es nicht geklappt, also trennte sich Stacy Keibler von dem Hollywood-Star und heiratete wieder. Jetzt hat die 34-Jährige ihr erstes Kind bekommen.

Am Freitag gab sie auf ihrer Webseite bekannt, dass Töchterchen Ava Grace am Mittwoch geboren wurde. Das Baby sei ihre „neue Liebe“, schrieb Keibler über sich und Ehemann Jared Pobre. Keibler und der Technologie-Unternehmer hatten sich Anfang März an einem Strand in Mexiko das Ja-Wort gegeben. Kurz danach gab sie die Schwangerschaft bekannt.

Die Schauspielerin, Moderatorin sowie frühere Profi-Wrestlerin und Clooney hatten sich im vergangenen Sommer getrennt. Im Herbst lernte der Hollywood-Star die Londoner Menschenrechtsanwältin Amal Alamuddin (36) kennen. Seit April sind sie miteinander verlobt. Vor wenigen Wochen bestellte das Paar in London das Aufgebot. In den Medien wird über eine mögliche Hochzeit im Herbst spekuliert.

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

GNTM-Model Miriam Höller zeigt ihre neue Liebe

GNTM-Model Miriam Höller zeigt ihre neue Liebe

Michelle sonnt sich oben ohne - und viele Fans rasten aus  

Michelle sonnt sich oben ohne - und viele Fans rasten aus  

Nach Prüfung der Münchner Polizei: Barbara Schöneberger postet gleich das nächste Selfie aus dem Auto

Nach Prüfung der Münchner Polizei: Barbara Schöneberger postet gleich das nächste Selfie aus dem Auto

Wird Deutschland ein Land der Nichtschwimmer?

Wird Deutschland ein Land der Nichtschwimmer?

Hemmungsloses Video: Heidi Klum geht für viele Fans ZU weit

Hemmungsloses Video: Heidi Klum geht für viele Fans ZU weit

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren