Er wurde 78 Jahre alt

„Sopranos“-Schauspieler Frank Vincent gestorben

+
Frank Vincent (r.) ist tot.

„Sopranos“-Schauspieler Frank Vincent ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 78 Jahren während einer Operation nach einem vergangene Woche erlittenen Herzinfarkt.

Los Angeles - Dies berichten das Promi-Portal „TMZ“ und der „Hollywood Reporter“. Vincent spielte in der Serie einen Mafiaboss. Er wirkte auch in Martin Scorseses Mafia-Drama „Good Fellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia“ mit.

Seine „Sopranos“-Kollegin Maureen Van Zandt schrieb auf Twitter: „Wir haben heute einen aus unserer Familie verloren. Wunderbarer Schauspieler und großartiger Mann. Ruhe in Frieden, Frankie.“

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Schock für die Rock-Welt: Machen Rammstein Schluss?
Schock für die Rock-Welt: Machen Rammstein Schluss?
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Rosberg stellt seine zweite Tochter Naila bei YouTube vor
Rosberg stellt seine zweite Tochter Naila bei YouTube vor
Hinweise verdichten sich: Prinz Harry womöglich bald unter der Haube
Hinweise verdichten sich: Prinz Harry womöglich bald unter der Haube
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“