Ein Herz und eine Seele

Sharon Osbourne: "Ich bewundere Ozzy"

+
Sharon Osbourne hat Ozzy vergeben. Foto: Danny Lawson

Über 30 Jahre waren sie verheiratet, dann kam die Trennung. Jetzt aber ist wieder alles im Lot.

London (dpa) - Die britische Moderatorin Sharon Osbourne (63) schwärmt nach ihrer kurzzeitigen Trennung von dem Black-Sabbath-Sänger wieder von ihrem Mann: "Ich bewundere Ozzy", sagte sie dem britischen Boulevardblatt "The Sun" in Hollywood.

Sie sei mittlerweile entspannter geworden. "Ich habe mich über die kleinsten Sachen aufgeregt. Aber mit dem Alter realisierst du, dass all diese Dinge gar nicht so wichtig sind."

Die Osbournes hatten sich im Mai nach über 30 Jahren Ehe getrennt, weil der 67-Jährige eine Affäre mit seiner früheren Haar-Koloristin hatte. Ende Juli sagte die Britin dann in ihrer Talkshow, dass sie Ozzy vergebe: "Ich kann ohne ihn nicht leben." Später erklärte der Altrocker, er leide seit Jahren unter einer Sexsucht und sei nun in Behandlung.

Kommentare

Meistgelesen

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott
Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott
Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert
Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert
Mit diesem Foto beweist Sophia Thomalla, wie knackig ihr Hintern ist
Mit diesem Foto beweist Sophia Thomalla, wie knackig ihr Hintern ist
Ein Detail auf diesem Instagram-Foto von Ronaldo lässt die Fans rätseln
Ein Detail auf diesem Instagram-Foto von Ronaldo lässt die Fans rätseln
Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben
Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben