Renny Harlin dreht "Legend Of The Ancient Sword"

+
Renny Harlin 2010 beim Filmfestival in Valencia. Foto: Manuel Bruque

Los Angeles (dpa) - Der finnische Regisseur Renny Harlin (57), der in den 1990er Jahren Blockbuster wie "Stirb langsam 2" und "Cliffhanger – Nur die Starken überleben" drehte, hat seine Produktion nach China verlegt. Nach der Action-Komödie "Skiptrace" mit Jackie Chan will er jetzt die Videospielverfilmung "Legend of the Ancient Sword" in chinesischer Sprache drehen.

Dem Filmblatt "Variety" sagte Harlin, dass er Spezialeffekte und Erzählkunst aus Hollywood und neuartige Kampfszenen in die chinesische Vorlage einbringen möchte. Harlin hat sich nach eigener Aussage fest in China niedergelassen und dort eine Produktionsfirma gegründet.  Die Dreharbeiten zu dem geplanten Dreiteiler "Legend of the Ancient Sword" sollen im Oktober beginnen.

Kommentare

Meistgelesen

Chaos, Tränen und Trump: Der Oscar-Ticker zum Nachlesen
Chaos, Tränen und Trump: Der Oscar-Ticker zum Nachlesen
Nanu! Barbara Schöneberger nur mit Handtuch bekleidet auf der Straße
Nanu! Barbara Schöneberger nur mit Handtuch bekleidet auf der Straße
Kurt Cobain: Heute wäre sein 50. Geburtstag
Kurt Cobain: Heute wäre sein 50. Geburtstag
Neue Fotos: Prinzessin Estelle feiert fünften Geburtstag
Neue Fotos: Prinzessin Estelle feiert fünften Geburtstag
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife