Nico Rosberg rettete kleines Kind am Strand von Monaco

+
Nico Rosberg zog einen kleinen Jungen aus dem Wasser. Foto: Valdrin Xhemaj

Sakhir (dpa) - Nico Rosberg hat noch vor dem Formel-1-Saisonstart eine wirkliche Großtat vollbracht. Der gebürtige Wiesbadener mit Wohnsitz in Monaco habe ein kleines Kind in dem Fürstentum aus dem Wasser gezogen, teilte Rosbergs Management mit und bestätigte damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung.

Demnach war Rosberg (30) in seiner Wahlheimat mit Töchterchen Alaia (sieben Monate) am Strand und spielte mit ihr auf einem Steg. Ein fünf Jahre alter Junge, der mit einer Gruppe im Wasser spielte, drohte demnach, vom Ufer wegzutreiben. Rosberg sei daraufhin ins Wasser gesprungen und habe den Jungen gerettet. Seine Tochter habe er zuvor sicher auf den Steg gelegt, hieß es in der "Bild".

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

GNTM-Model Miriam Höller zeigt ihre neue Liebe

GNTM-Model Miriam Höller zeigt ihre neue Liebe

Nach Prüfung der Münchner Polizei: Barbara Schöneberger postet gleich das nächste Selfie aus dem Auto

Nach Prüfung der Münchner Polizei: Barbara Schöneberger postet gleich das nächste Selfie aus dem Auto

Wird Deutschland ein Land der Nichtschwimmer?

Wird Deutschland ein Land der Nichtschwimmer?

Michelle sonnt sich oben ohne - und viele Fans rasten aus  

Michelle sonnt sich oben ohne - und viele Fans rasten aus  

Sohn würde sich kein Ticket für die Kelly Family kaufen

Sohn würde sich kein Ticket für die Kelly Family kaufen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren