Bittere Erkenntnis

Monica Lierhaus: Ohne Krankheit wäre ich nicht Single

Monica Lierhaus leidet noch immer unter der Trennung von Rolf Hellgardt.

Berlin - Offen und verletzlich wie nie, erzählt die Sportjournalistin Monica Lierhaus in einem Interview von ihrer schweren Krankheit und den Folgen für ihre Beziehung.

Die Sportjournalistin Monica Lierhaus (45) hat immer noch an der Trennung von ihrem langjährigen Partner Rolf Hellgardt (47) zu knabbern. „Das ist sehr schwer“, sagte Lierhaus in einem auszugsweise am Mittwoch veröffentlichten Interview mit dem Magazin „Gala“. „Ich glaube, dass wir nicht getrennt wären ohne die Erkrankung. Ohne die Krankheit wäre ich nicht Single.“ Die Beziehung der beiden geriet in die Schlagzeilen, als Lierhaus dem TV-Produzenten 2011 auf der Bühne bei der Verleihung der Goldenen Kamera einen Heiratsantrag machte. Im Jahr 2009 war die Sportmoderatorin nach einer Hirnoperation in ein künstliches Koma versetzt worden und hatte schwere Schäden davongetragen.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Golden Globes: Bester fremdsprachiger Film geht an deutschen Thriller
Golden Globes: Bester fremdsprachiger Film geht an deutschen Thriller
H&M zeigt Jungen mit diesem Pulli - und löst riesigen Skandal aus
H&M zeigt Jungen mit diesem Pulli - und löst riesigen Skandal aus
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Serien-Star stirbt nach Horror-Unfall mit Junkie
Serien-Star stirbt nach Horror-Unfall mit Junkie