Dreifacher Vater

Mike Tindall offen wie nie: „Kinder zu haben, ist ein gewaltiger Schock“

Zara und Mike Tindall stehen Arm in Arm nebeneinander und lächeln (Symbolbild).
+
Mike und Zara Tindall haben gemeinsam die drei Kinder Mia, Lena und Lucas (Symbolbild).

Mike Tindall, der Ehemann von Queen-Enkelin Zara, hat in einem Interview unter anderem über das Thema Vaterschaft gesprochen. Dabei nahm er – wie gewohnt – kein Blatt vor den Mund.

London – Mike (43) und Zara Tindall (40) sind mit ihren drei Kindern Mia, Lena und Lucas eine absolute Bilderbuchfamilie. Aus dem früheren Rugbyspieler, dem lange Zeit ein eher raubeiniges Image anhaftete, ist ein fürsorglicher Papa geworden, der sich liebevoll um seinen Nachwuchs kümmert. In einem neuen Interview gab er nun offene Einblicke in seine Rolle als Vater.
24royal.de* verrät hier, welche deutlichen Worte Mike Tindall über sein Leben als Vater und Ehemann gefunden hat.

Mike und Zara Tindall, die Tochter von Prinzessin Anne (71), sind seit zehn Jahren verheiratet und ziehen gemeinsam die drei Kinder Mia (7), Lena (3) und Lucas groß. Das Nesthäkchen, das im vergangenen März zur Welt kam, wurde vor wenigen Tagen zusammen mit dem Sohn von Prinzessin Eugenie (31) in der All Saints Chapel getauft. Zu dem freudigen Anlass präsentierten sich die Tindalls einmal mehr als echte Vorzeigefamilie. Mike, der seine Karriere als Rugbyspieler schon vor längerer Zeit an den Nagel gehängt hat, scheint in seiner Rolle als Ehemann und Dreifach-Papa voll aufzugehen. Wie er kürzlich bei einem Interview in der TV-Show „Loose Women“ verraten hat, musste aber auch er sich erst an sein neues Leben gewöhnen. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nach Tod von Mirco Nontschew: Wie es jetzt mit „LOL“ weiter geht
Nach Tod von Mirco Nontschew: Wie es jetzt mit „LOL“ weiter geht
Nach Tod von Mirco Nontschew: Wie es jetzt mit „LOL“ weiter geht
Mirco Nontschew ist tot: Todesursache weiter unbekannt - Otto Waalkes trauert um Kollegen
Mirco Nontschew ist tot: Todesursache weiter unbekannt - Otto Waalkes trauert um Kollegen
Mirco Nontschew ist tot: Todesursache weiter unbekannt - Otto Waalkes trauert um Kollegen
Queen Elizabeth II.: Das ist ihre Favoritin im Kreis ihrer Enkel
Queen Elizabeth II.: Das ist ihre Favoritin im Kreis ihrer Enkel
Queen Elizabeth II.: Das ist ihre Favoritin im Kreis ihrer Enkel
Willi Herren im April verstorben: Ermittlungen zum Tod abgeschlossen
Willi Herren im April verstorben: Ermittlungen zum Tod abgeschlossen
Willi Herren im April verstorben: Ermittlungen zum Tod abgeschlossen

Kommentare