Doku-Projekt wieder gekippt

Astronomische Summe: Wendler verliert Mega-Gage wegen geplatzter RTL2-Doku

Die geplante RTL2-Doku über Michael Wendler und Laura Müller ist wieder gestrichen worden. Wäre das Format zustande gekommen, hätte es das Paar zu reichen Leuten gemacht.

Cape Coral, Florida – Vor zwei Jahren schien es noch so, als wäre Michael Wendler (50) nach seinen fragwürdigen Aussagen über die Corona-Pandemie und bizarren „KZ“-Vergleichen endgültig aus der deutschen Fernsehlandschaft verbannt worden. Am Dienstag (14. März) kündigte RTL2 dann an, mit dem Schlagersänger und seiner schwangeren Frau Laura Müller (22) eine Doku drehen zu wollen. Für das Projekt, das nach scharfer Kritik kurze Zeit später wieder abgesagt wurde, hätte das Paar eine schwindelerregende Gage bekommen.

Geldsegen für den Schlagerstar: RTL2-Doku hätte Michael Wendler und Laura Müller reich gemacht

„Wir haben die Vehemenz der Reaktionen wahrgenommen und nehmen die Stimmen unseres Publikums ernst“, erklärte RTL2 nicht einmal einen Tag nach der Ankündigung des Projekts, „Wir bitten um Entschuldigung, sollten wir hier Gefühle verletzt haben.“ Die Wendler-Soap, die noch 2023 ausgestrahlt werden sollte, werde nicht länger gedreht und produziert. Auf diese Kursänderung reagierten viele Promis mit großer Erleichterung: „Ich freue mich, dass ihr diese Entscheidung getroffen habt“, schrieb beispielsweise „Dschungelcamp“-Star Julian F.M. Stoeckel (35).

Die gekippte Soap sollte intime und private Einblicke in das Leben von Michael Wendler und Laura Müller, die inzwischen in Cape Coral im US-Bundesstaat Florida leben, offenbaren und sie bei Schwangerschaft und Geburt begleiten. Wie bild.de berichtet, hätte das Format dem Schlagersänger und seiner 28 Jahre jüngeren Frau einen regelrechten Geldsegen beschert, denn für den Sechsteiler sollen ihnen 500.000 Euro geboten worden sein.

Mit dem Rückzug seitens RTL2 geht der schwer verschuldete „Sie liebt den DJ“-Interpret leer aus – und muss sich in Zukunft wohl weiter auf die OnlyFans-Einnahmen seiner Gattin verlassen, die ihnen monatlich pro Abonnent 34,99 Dollar einbringen.

Michael Wendler: Der Absturz eines Schlagerstars

Lange zählte Michael Wendler zu den größten Namen in der deutschen Schlagerlandschaft und platzierte sich mit Liedern wie „Egal“ und „Was wäre wenn“ regelmäßig in den Charts. Mit dem Beginn der Corona-Pandemie machte der gebürtige Nordrhein-Westfale jedoch mit fragwürdigen und verschwörungstheoretischen Aussagen auf sich aufmerksam. Nachdem er Deutschland im Januar 2021 aufgrund neuer Corona-Regelungen auf Telegram mit einem „KZ“ verglichen hatte, kündigte RTL an, ihn aus der damaligen DSDS-Staffel zu schneiden. Einen Monat später wurde außerdem sein Instagramaccount gelöscht. Heute betreiben Michael Wendler und Laura Müller einen OnlyFans-Account. Die geplante Show mit RTL2 ist der erste TV-Auftritt des Sängers in mehr als zwei Jahren.

(Verwendete Quelle: dwdl.de)

Die Geissens äußern sich nach geplatzter Wendler-Doku: Er soll seine Schulden begleichen

Ausschlaggebend für die Absage der Soap dürfte vor allem die negative Resonanz vieler Promis gewesen sein – sowohl Chris Töpperwien (49) als auch die Geissens drohten, wegen der Wendler-Serie mit RTL2 zu brechen. Nachdem der Sender dem Format offiziell wieder den Stecker gezogen hatte, erklärten Robert (59) und Carmen Geiss (57) gegenüber bild.de: „Eine neue Chance hat aus unsere Sicht nur verdient, wer echte Einsicht und Reue zeigt und sein Fehlverhalten dauerhaft ändert.“

Neben Michael Wendlers verschwörungstheoretischen Aussagen soll sich der Schlagersänger laut den TV-Millionären auch seinen finanziellen Problemen stellen: „Dazu gehört für mich vor allem auch seine Schulden und Verpflichtungen auszugleichen und sich den Gläubigern nicht durch einen Umzug in ein anderes Land zu entziehen.“

Fast wären Michael Wendler und Laura Müller 500.000 Euro reicher geworden. Doch die geplante RTL2-Doku über das Paar ist nach einem Tag wieder abgesagt worden.

Nach der Aufregung der letzten Tage bleibt bei RTL2 also doch alles beim alten: Die Wendlers müssen ohne ihre eigene Serie und eine halbe Million auf dem Konto auskommen und die Geissens bleiben den Zuschauern weiterhin erhalten. Wegen Michael Wendler ist auch ein lukrativer Werbedeal von Laura Müller geplatzt. Verwendete Quellen: bild.de, dwdl.de, chip.com

Rubriklistenbild: © IMAGO/Future Image (Fotomontage)

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Peter erklärt im Interview, warum er sich schon vor Dschungelcamp von Iris Klein trennen wollte
Peter erklärt im Interview, warum er sich schon vor Dschungelcamp von Iris Klein trennen wollte
Peter erklärt im Interview, warum er sich schon vor Dschungelcamp von Iris Klein trennen wollte
„Goodbye Deutschland“-Star Anna Heiser hat Angst, dass ihre Kinder sie nicht mehr brauchen
„Goodbye Deutschland“-Star Anna Heiser hat Angst, dass ihre Kinder sie nicht mehr brauchen
„Goodbye Deutschland“-Star Anna Heiser hat Angst, dass ihre Kinder sie nicht mehr brauchen
„Dass er voller Hoffnung bleibt“: Anna Ermakova leidet wegen Verhaftung von Vater Boris Becker
„Dass er voller Hoffnung bleibt“: Anna Ermakova leidet wegen Verhaftung von Vater Boris Becker
„Dass er voller Hoffnung bleibt“: Anna Ermakova leidet wegen Verhaftung von Vater Boris Becker
„Let‘s Dance“-Teilnehmerin Anna Ermakova: Was über ihre Mutter Angela bekannt ist
„Let‘s Dance“-Teilnehmerin Anna Ermakova: Was über ihre Mutter Angela bekannt ist
„Let‘s Dance“-Teilnehmerin Anna Ermakova: Was über ihre Mutter Angela bekannt ist

Kommentare