Mailand

Modewoche: Michelle Hunziker guckt fremd

+
Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi. (Archivbild)

Mailand - Michelle Hunziker guckt fremd: Die 38-Jährige ist mit dem Spross einer italienischen Modedynastie verheiratet - doch jetzt saß sie bei der Konkurrenz in der ersten Reihe.

Die hochschwangere TV-Moderatorin war am Freitagabend in Mailand zu Gast bei der Modenschau von Donatella Versace. Begleitet wurde sie nicht von Ehemann Tomaso Trussardi, sondern von ihrer Tochter Aurora Ramazzotti (18). Hunziker trug für diesen Anlass einen typischen Versace-Look: schwarzer Ledermantel und ein Kleid mit Leopardenmuster. Gezeigt wurde ihr und den anderen Gästen die Kollektion Herbst/Winter 2015/16 der Mailänder Stardesignerin. Die Show fand statt im Rahmen der am Montag endenden „Milano Moda Donna“.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
Liebes-Schock: Sarah Lombardi und Michal T. angeblich getrennt
Liebes-Schock: Sarah Lombardi und Michal T. angeblich getrennt
Rapperin Schwesta Ewa zu Gefängnisstrafe verurteilt
Rapperin Schwesta Ewa zu Gefängnisstrafe verurteilt
US-Rapper Prodigy von „Mobb Deep“ mit 42 Jahren gestorben
US-Rapper Prodigy von „Mobb Deep“ mit 42 Jahren gestorben
Beyoncé: Zwillinge müssen noch in der Klinik bleiben 
Beyoncé: Zwillinge müssen noch in der Klinik bleiben