Popsängerin schwärmt von Rapper West

"Kanye ist die schwarze Madonna"

+
Madonna hält nichts von Alterskonventionen.

New York - Die US-Sängerin Madonna scheint in Rapper Kanye West einen Seelenverwandten auf künstlerischem Gebiet zu sehen.

„Kanye ist die schwarze Madonna“, sagte die 56-Jährige der US-Zeitung „New York Daily News“ (Sonntags-Ausgabe). Madonna und Kanye West (37) haben gemeinsam an drei Songs des neuen Albums der Sängerin gearbeitet. „Wir sind Kameraden in der Gruppe derer, die bis an die Grenze gehen“, meinte Madonna. Zu Kritik an ihrem Auftritt bei der Grammy-Verleihung vor einem Monat betonte sie: „Ich kann meinen Hintern zeigen, wenn ich 56, 66 oder 76 bin. Wer hat mir zu sagen, wann ich meinen Hintern zeigen kann?“ Das wäre Sexismus, Altersfeindlichkeit und eine Form von Diskriminierung. Sie passe auf sich auf und sei gut in Form.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Im Glitzer-Outift: So heiß war der Tour-Start von Helene Fischer
Im Glitzer-Outift: So heiß war der Tour-Start von Helene Fischer
Schock für die Rock-Welt: Machen Rammstein Schluss?
Schock für die Rock-Welt: Machen Rammstein Schluss?
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Alkohol-Fahrt: Jan Ullrich erneut vor Gericht
Alkohol-Fahrt: Jan Ullrich erneut vor Gericht
So sieht Birgit Schrowange ohne Perücke aus
So sieht Birgit Schrowange ohne Perücke aus