Kristen Stewart: Liebe ja, Etiketten nein

+
Kristen Stewart hat ihren ganz eigenen Kopf. Foto: Ettore Ferrari

Los Angeles (dpa) - Trotz öffentlicher Romanzen mit Frauen will US-Schauspielerin Kristen Stewart (26) sich nicht auf eine sexuelle Orientierung festlegen.

"Gerade dass ich es jetzt nicht definiere, ist das, was mich ausmacht", sagte der "Twilight"-Star dem US-Magazin "Variety". "Wer das nicht kapiert, mit dem gebe ich mich nicht ab." Früher habe sie nach einer Antwort darauf gesucht, wer sie sei: "Aber nichts schien zutreffend zu sein." Jetzt fühle sie sich von der zunehmenden Akzeptanz für Liebe ohne Etiketten inspiriert.

Zu verbergen habe sie aber nichts: "Es ist ja ziemlich offensichtlich", sagte Stewart, die sich mit ihren Freundinnen seit Jahren in der Öffentlichkeit zeigt. Stewart war zuvor jahrelang mit ihrem "Twilight"-Co-Star Robert Pattinson zusammen.

Kommentare

Meistgelesen

Schock für die Rock-Welt: Machen Rammstein Schluss?
Schock für die Rock-Welt: Machen Rammstein Schluss?
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Rosberg stellt seine zweite Tochter Naila bei YouTube vor
Rosberg stellt seine zweite Tochter Naila bei YouTube vor
Hinweise verdichten sich: Prinz Harry womöglich bald unter der Haube
Hinweise verdichten sich: Prinz Harry womöglich bald unter der Haube
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“