Die Royals lassen‘s krachen

Kinder-Gartenparty im Buckingham Palace

1 von 47
Prinz Harry hat sichtlich Spaß beim Spielen im Garten des Buckingham Palace. Eingeladen waren Kinder von Militärangehörigen, die im Einsatz gestorben waren.
2 von 47
3 von 47
4 von 47
5 von 47
6 von 47
7 von 47
8 von 47
9 von 47

London - Breakdance, Wasserspiele und jede Menge Eis essen: Die Royals empfingen in London Mädchen und Jungen von Militärangehörigen, die im Einsatz gestorben waren.

Prinz William, seine Frau Kate und sein Bruder Prinz Harry haben sich am Samstag im Buckingham-Palast bei einer großen Gartenparty unter die mehr als 800 eingeladenen Kinder gemischt. Auf der Party sang auch die britische Musikerin Jess Glynne („Rather Be“).

„Ich versichere euch, dass es in den Gärten des Buckingham-Palastes noch nie so viel Spaß gegeben hat“, sagte Harry (32). Erst kürzlich hatten die Prinzen öffentlich über ihre psychischen Qualen nach dem Tod ihrer Mutter Prinzessin Diana gesprochen. Sie kam vor fast 20 Jahren bei einem Autounfall in Paris ums Leben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Frau dringt in Schule von Prinz George ein - das ist die Strafe
Frau dringt in Schule von Prinz George ein - das ist die Strafe
Kit Harington spielt seiner Verlobten einen ungeheuren Streich
Kit Harington spielt seiner Verlobten einen ungeheuren Streich
Sie kämpfte bis zum Schluss: „Goodbye Deutschland“- Auswanderin gestorben
Sie kämpfte bis zum Schluss: „Goodbye Deutschland“- Auswanderin gestorben
Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP
Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP
Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt
Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt