„Jedes Mal, wenn die kocht,...“

Dschungelcamp: Lucas Cordalis überrascht vor Camp-Einzug mit fiesem Seitenhieb gegen Ehefrau Daniela

Da freut sich jemand ganz besonders auf das Dschungelcamp (RTL): Lucas Cordalis zeigte sich mit einem außergewöhnlichen Tier auf Instagram. Für seine „Katze“ hat er eine fiese Bemerkung über.

Südafrika - Noch ist es nicht so weit, aber wenn der Ruf von Sonja Zietlow durch den Dschungel schallt, ist dieser Teilnehmer bereit: Lucas Cordalis stimmt sich wenige Tage vor dem Start von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“* 2022 auf die Wildnis ein und ist vorab „dankbar für dieses Erlebnis“. Statt mit Kakerlaken, Spinnen und Schlangen oder der „Katze“ lässt sich der Ehemann von Daniela Katzenberger mit einem grauen Riesen ablichten.

Dschungelcamp 2022: Lucas Cordalis „dankbar für dieses Erlebnis“

Es sind nur noch wenige Tage, bis die beliebte RTL-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ in die 15. Runde geht. Am 21. Januar treten 12 mehr oder weniger bekannte Prominente den Weg in den Dschungel an, um sich dort den spannenden Aufgaben und dem oft schwierigen Camp-Leben zu stellen. Schon jetzt sind die Kandidaten der diesjährigen Staffel* nach Südafrika geflogen. Lucas Cordalis (54) hat die Chance genutzt, um ein ganz besonderes Tier zu treffen.

Lucas Cordalis ersetzt seine Katze durch riesiges Wildtier

Normalerweise verbringt Lucas Cordalis seine Zeit mit seiner „Katze“ auf Mallorca, doch die musste er für seine Teilnahme beim Dschungelcamp zu Hause lassen. Daniela Katzenberger* wird deshalb mit Töchterchen Sophia vor dem Fernseher mitfiebern und alles genauestens beobachten. Ihrem Gatten erteilte sie vor dem Start einen Maulkorb. Über bestimmte Dinge darf er auf keinen Fall reden.* Trotzdem glaubt sie daran, dass Lucas den Dschungel meistern wird, schließlich ist das in der Familie Cordalis und Katzenberger Tradition. Schon der Vater von Lucas, Costa Cordalis, durfte sich die Dschungelkrone aufsetzten. Danielas Schwester landete ebenfalls auf Platz eins. Ein gewisser Druck dürfte da sein, doch der Sänger nimmt es gelassen. „Meine Frau hat mich schon seit sieben Jahren vorbereitet. Jedes Mal, wenn die kocht, ist es mindestens genauso hart wie eine Dschungelprüfung“, scherzte er in einem Interview mit RTL.*

Dschungelcamp-Teilnehmer posiert mit Elefanten: „Ich liebe die Natur“

Dass Lucas Cordalis auch vor den Tieren Südafrikas keine Angst hat, bewies er nun mit einem Post auf Instagram. Mit riesigen Ohren, runzeliger Haut und gewaltiger Körpergröße posiert er vor blauem Himmel und saftigen Gras. Die Rede ist natürlich nicht vom Sänger selbst, denn dieser nimmt nur einen kleinen Teil des Bildes ein. Vielmehr ist der anmutig erscheinende Elefant gemeint, mit dem Lucas Cordalis für einen Schnappschuss posiert. Er sei für diesen besonderen Augenblick „unglaublich dankbar“. Er „liebe die Natur und die Tiere über alles“, weshalb dieser Moment einzigartig gewesen sei, schrieb er auf Instagram.*

Fans von Lucas Cordalis: „Dein Papa wäre stolz auf dich“

Seine „Katze“ kann mit diesem Meet and Greet nur schwerlich mithalten, doch das dürfte Daniela Katzenberger wenig stören. Für sie sei es wichtig, „dass er von Dschungelcamp heimkommt im Ganzen und mit Krone“, verriet sie auf Instagram. Auch die Fans von Lucas Cordalis freuen sich auf den Start von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“. Eine Followerin* kommentierte unter dem Post: „Das ist echt ein mega bezauberndes Erlebnis. Genieße es. Dein Papa wäre Stolz auf Dich“. Schwiegermutter Iris Klein, die 2013 selbst bei der RTL-Show teilgenommen hat, kann dem nur zustimmen, denn sie findet das Bild „unglaublich wunderschön“.

Während sich Lucas Cordalis in Südafrika befindet, ist seine Frau hunderte Kilometer von ihm entfernt. Völlig überraschend begleitet ihn nämlich nicht Daniela Katzenberger* ins Dschungelcamp, sondern Schwiegervater Peter Klein.

*tz.de ist ein Angebot der IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © STAR-MEDIA via www.imago-images.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mirco Nontschew ist tot: So hart waren die Dreharbeiten von „LOL“ für ihn
Mirco Nontschew ist tot: So hart waren die Dreharbeiten von „LOL“ für ihn
Mirco Nontschew ist tot: So hart waren die Dreharbeiten von „LOL“ für ihn

Kommentare