Tagesschau-Sprecherin

„Sag‘s nochmal, Judith!“: Jan Böhmermann witzelt über Judith Rakers

Als Tagesschau-Sprecherin ist man nahezu allgegenwärtig: Da ist es vermutlich nur eine Frag der Zeit, bis man das Ziel von Spott wird – wie nun Judith Rakers.

Paderborn/Köln/Hamburg – Dass Jan Böhmermann vor nichts und niemandem zurückschreckt, ist bekannt. Von Campino von den Toten Hosen über den gesamten VW-Konzern bis hin zum türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan wurden schon viele von dem Entertainer durch den Kakao gezogen. Im letzteren Fall hatte sich der Witz in Form eines – zugegeben recht derben – Schmähgedichts sogar zu einer Staatsaffäre entwickelt. Erdoğan fand den Lacher auf seine Kosten wohl überhaupt nicht witzig. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) musste sich einmischen, Jan Böhmermann wurde zum türkischen Staatsfeind Nr. 1. Und nun hat es auch Judith Rakers erwischt.

Doch, dass Judith Rakers ähnlich reagiert wie Erdoğan ist eher unwahrscheinlich. Immerhin hat die Tagesschau-Sprecherin sowohl Humor als auch ein dickes Fell. Dies bewies Judith Rakers einmal mehr, als sie jüngst auf Instagram ein kurioses Angebot bekam*, wie owl24.de* berichtet.

NameJudith Deborah Rakers
Geboren6. Januar 1976 in Paderborn
EhepartnerAndreas Pfaff (verheiratet von 2009 bis 2017)
AusbildungWestfälische Wilhelms-Universität Münster (1995 bis 2001)

„Wirecard“: Jan Böhmermann spottet über Judith Rakers

Das Thema der aktuellen Folge vom ZDF Magazin Royale mit Jan Böhmermann war der Wirecard-Skandal, beziehungsweise das Verschwinden von Wirecard-Vorstand Jan Marsalek. Aktuell wird nach diesem nämlich gefahndet, unter anderem über die ZDF-Show „Aktenzeichen XY ungelöst“. Grund genug für Böhmermann, den Fall zu hinterfragen und Jan Marsalek in der Kategorie „Eier aus Stahl“ zu behandeln. Doch was hat Judith Rakers damit zu tun?

Die Tagesschau-Sprecherin kommt ins Spiel, als Böhmermann eine kurze Sequenz aus der Nachrichten-Sendung zeigt, in der der Wirecard-Konzern thematisiert wird. Judith Rakers* moderiert an diesem Tag die Tagesschau und sorgt mit ihrer etwas übertriebenen Aussprache des Wortes „Wirecard“ für Lacher. Klar, dass Jan Böhmermann solch eine Vorlage gerne annimmt und Judith Rakers im Laufe der Sendung immer wieder für die Aussprache des Firmennamens einblendet: „Sag‘s nochmal, Judith!“ - „Wirecard“ - „Thank you, Judith!“

Wirecard

Judith Rakers

Judith Rakers: Bislang noch kein Statement zu Jan Böhmermann und der Sendung

Da Judith Rakers nicht nur im Tagesschau*-Studio sondern auch auf Instagram sehr aktiv ist, hätte man vermuten können, dass die gebürtig aus Paderborn* stammende Wahl-Hamburgerin nach der Ausstrahlung des ZDF Magazin Royale am Freitag (27. November) auf die Frotzeleien von Jan Böhmermann reagiert. Doch bislang hält sich die 44-Jährige damit zurück.

Mit diesem Plakat wurde nach Wirecard-Vorstand Jan Marsalek gefahndet.

Zusammenfassend muss man allerdings sagen, dass Judith Rakers noch sehr glimpflich davon gekommen ist. Man hat weder das Gefühl, dass sich Jan Böhmermann der Tagesschau-Sprecherin gegenüber respektlos verhält, noch, dass er sie tatsächlich verspotten möchte. Die (wirklich lustige) Aussprache des Wortes birgt eben viel Potenzial, um den Beitrag damit abzurunden und das eigentlich ernste und vor allem skandalöse Thema etwas aufzulockern. Und so, wie man Judith Rakers kennt, hat sie bestimmt nichts dagegen.

Vor gar nicht langer Zeit wurde die Moderatorin jedoch Opfer des Spotts ihrer eigenen Fans. Als Judith Rakers ein Backstage-Foto aus dem 3nach9-Studio zusammen mit Tennisprofi Andrea Petkovic postete, interessierten sich diese in der Tat nur für die Hose der Tagesschau-Sprecherin. (*Owl24.de und msl24.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.)

Rubriklistenbild: © Christophe Gateau/dpa/picture alliance und Ingo Wagner/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Victoria und Mette-Marit: Mit diesem Treffen hat niemand gerechnet
Victoria und Mette-Marit: Mit diesem Treffen hat niemand gerechnet
Victoria und Mette-Marit: Mit diesem Treffen hat niemand gerechnet
Wendler-Ex Claudia Norberg hat wohl einen neuen Partner – Kennenlernen war kurios
Wendler-Ex Claudia Norberg hat wohl einen neuen Partner – Kennenlernen war kurios
Wendler-Ex Claudia Norberg hat wohl einen neuen Partner – Kennenlernen war kurios
Simone Thomalla nach Liebes-Aus: „Es geht mir wunderbar“
Simone Thomalla nach Liebes-Aus: „Es geht mir wunderbar“
Simone Thomalla nach Liebes-Aus: „Es geht mir wunderbar“
World Wide Wuff - German Petfluencer Awards verliehen
World Wide Wuff - German Petfluencer Awards verliehen
World Wide Wuff - German Petfluencer Awards verliehen

Kommentare