Janina Hartwig und ihr Freund gehen getrennte Wege

+
Es ist aus: Janina Hartwig und Reiner Fischer sind kein Paar mehr. Foto: Britta Pedersen

München (dpa) - Die TV-Schauspielerin Janina Hartwig ("Um Himmels Willen") und ihr Freund, der Gourmetkoch Reiner Fischer aus Lindau, haben sich getrennt.

"Wir mussten einsehen, dass unsere beruflichen Belastungen einerseits, die räumliche Trennung andererseits auf Dauer leider doch nicht zu vereinbaren waren", teilte das Paar am Montag der Deutschen Presse-Agentur in München mit.

Hartwig (54) lebt in München, Fischer leitet das vielfach ausgezeichnete Feinschmecker-Restaurant "Villino" in Lindau am Bodensee. Ein Rosenkrieg ist nach sechs Jahren Beziehung wohl nicht zu erwarten: "Wir gehen in gutem Einvernehmen und gegenseitigem Respekt auseinander", erklärten sie.

Die ARD-Serie "Um Himmels Willen" mit Hartwig in der Rolle der resolut-herzlichen Schwester Hanna und Fritz Wepper als intrigantem Bürgermeister Wöller lockt wöchentlich mehr als 5 Millionen Zuschauer vor den Fernseher. Die Dreharbeiten für die 16. Staffel sollen bald beginnen.

Kommentare

Meistgelesen

Im Glitzer-Outift: So heiß war der Tour-Start von Helene Fischer
Im Glitzer-Outift: So heiß war der Tour-Start von Helene Fischer
Schock für die Rock-Welt: Machen Rammstein Schluss?
Schock für die Rock-Welt: Machen Rammstein Schluss?
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Alkohol-Fahrt: Jan Ullrich erneut vor Gericht
Alkohol-Fahrt: Jan Ullrich erneut vor Gericht
Ärger um Porsche: Sängerin zieht Waffe und schießt Mann nieder
Ärger um Porsche: Sängerin zieht Waffe und schießt Mann nieder