"Im Reich der Affen": Naturdoku aus dem Hause Disney

Berlin (dpa) - Ein neuer Film von Disneynature und den Regisseuren Mark Linfield und Alastair Fothergill ("Schimpansen"). Dieses Mal geht es um die Affendame Maya und ihren Sohn, den neugeborenen Kip.

Maya steht ganz unten in der Hierarchie ihres in einem südasiatischen Dschungel lebenden Stammes. Die Affendame mit der auffälligen blonden Frisur möchte ihren Sohn in diesem "Reich der Affen" zu einem eigenständigen Mitglied erziehen.

Eines Tages wird die Felsenburg, und damit die langjährige Heimat des Stammes, von einer feindseligen Affen-Gruppe attackiert. Maya und Kip sowie der Rest der Familie müssen sich auf die Flucht begeben. Gemeinsam machen sie sich schließlich daran, die Felsenburg zurückzuerobern.

Im Reich der Affen, USA 2015, 81 Min., FSK ab 0, von Mark Linfield und Alastair Fothergill

Webseite

Kommentare

Meistgelesen

Grammys: Adele räumt ab - und patzt
Grammys: Adele räumt ab - und patzt
Conchita Wurst soll sterben: Tom Neuwirth will wieder Mann sein
Conchita Wurst soll sterben: Tom Neuwirth will wieder Mann sein
Pietro Lombardi: Tritt er jetzt in Sarahs Fußstapfen?
Pietro Lombardi: Tritt er jetzt in Sarahs Fußstapfen?
Gericht bestätigt Schuldspruch: Gina-Lisa Lohfink muss zahlen
Gericht bestätigt Schuldspruch: Gina-Lisa Lohfink muss zahlen
Hugh Jackman: Der Hautkrebs ist zurück
Hugh Jackman: Der Hautkrebs ist zurück