"Im Reich der Affen": Naturdoku aus dem Hause Disney

Berlin (dpa) - Ein neuer Film von Disneynature und den Regisseuren Mark Linfield und Alastair Fothergill ("Schimpansen"). Dieses Mal geht es um die Affendame Maya und ihren Sohn, den neugeborenen Kip.

Maya steht ganz unten in der Hierarchie ihres in einem südasiatischen Dschungel lebenden Stammes. Die Affendame mit der auffälligen blonden Frisur möchte ihren Sohn in diesem "Reich der Affen" zu einem eigenständigen Mitglied erziehen.

Eines Tages wird die Felsenburg, und damit die langjährige Heimat des Stammes, von einer feindseligen Affen-Gruppe attackiert. Maya und Kip sowie der Rest der Familie müssen sich auf die Flucht begeben. Gemeinsam machen sie sich schließlich daran, die Felsenburg zurückzuerobern.

Im Reich der Affen, USA 2015, 81 Min., FSK ab 0, von Mark Linfield und Alastair Fothergill

Webseite

Kommentare

Meistgelesen

Millionen sehen im TV zu: Pocher rechnet gnadenlos mit seiner Ex ab
Millionen sehen im TV zu: Pocher rechnet gnadenlos mit seiner Ex ab
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
Liebes-Schock: Sarah Lombardi und Michal T. angeblich getrennt
Liebes-Schock: Sarah Lombardi und Michal T. angeblich getrennt
Sängerin Vanessa Mai heiratet ihren Manager
Sängerin Vanessa Mai heiratet ihren Manager
US-Rapper Prodigy von „Mobb Deep“ mit 42 Jahren gestorben
US-Rapper Prodigy von „Mobb Deep“ mit 42 Jahren gestorben