Iggy Azalea sagt endgültig Tour ab

+
Die Tour von Iggiy Azalea ist abgesagt worden. Foto: Jimmy Morris

New York (dpa) - Erst verschoben, dann gestrichen: Die Popsängerin Iggy Azalea (24) hat ihre für den Herbst geplante Konzerttour abgesagt.

"Ich bin traurig und es tut mir so leid, dass ich meine Fans im Stich lasse", twitterte die Australierin am Samstag. "Wir werden wieder auf Tour gehen, wenn das neue Album fertig ist." Eine Begründung für die Absage gab es zunächst weder von ihr noch von der Plattenfirma. Die Tournee sollte eigentlich jetzt schon stattfinden, sie war aber im März kurzfristig auf den Herbst verschoben worden.

Über die Absage gibt es jetzt Spekulationen: Die "Los Angeles Times" schrieb, Azalea sei zurzeit nicht mehr so erfolgreich wie sie im vergangenen Jahr gestartet sei. Die Musik der als Rapperin geltenden Azalea sei zu poppig, Kunden wie Kritiker seien wenig beeindruckt. Beim Grammy im Februar war sie viermal nominiert, gewann aber keinen.

Tweet von Azalea

Artikel in der "Los Angeles Times"

Beitrag in der "USA Today"

Kommentare

Meistgelesen

George Clooney überrascht 87-Jährige
George Clooney überrascht 87-Jährige
Bernd Herzsprung: Rückzug ins Private war Alptraum
Bernd Herzsprung: Rückzug ins Private war Alptraum
Emma Watson und Amanda Seyfried gehen gegen gestohlene Fotos vor
Emma Watson und Amanda Seyfried gehen gegen gestohlene Fotos vor
Schweighöfer räumt Trennungs-Gerüchte aus der Welt
Schweighöfer räumt Trennungs-Gerüchte aus der Welt
Hollywood-Regisseur Roland Emmerich heiratet im Sommer
Hollywood-Regisseur Roland Emmerich heiratet im Sommer